find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 28. Februar 2008
Nach den schlechten Kritiken auf dieser Seite zögerte ich lange, diesen Roman zu kaufen. Völlig zu Unrecht! Wobei ich in einem Punkt den Kritikern recht geben möchte: Der Schreibstil ist teilweise (durch die Übersetzung?) schlecht.
Die Geschichte an sich und auch der zweifelnde Held sind interessant: Ein Mordserie erschüttert das gerade von den Kreuzfahrern eroberte Jerusalem. Zufällig stößt Geoffrey auf das vorerst letzte Opfer, seinen Freund John. Von seinem Herrn Tankred wird er beauftragt, den Mörder zu finden. Aber nicht nur von ihm, sondern im weiteren Verlauf auch von den anderen Mächtigen, dem Vogt Gottfried von Boullion und dem Patriachen von Jerusalem. Dabei stößt Geoffrey auf einen Verschwörung, die das Ziel hat, Bohemund zum König von Jerusalem zu machen.
Die Konflikte der christlichen Herrscher, die im Heiligen Land Macht, Land und Reichtum erwerben wollen und nicht davor zurückschrecken, gegeneinander Krieg zu führen und die christliche Bevölkerung zu massakrieren, und somit den Sarazenen in die Hände spielen, sind gut dargestellt. Auch wird die Realität des Mittelalters humorvoll beschrieben: Zunächst ist Geoffrey ob des etwas trüben Badewassers skeptisch, bis sich herausstellt:"es war ein angenehmes Gefühl, und Geofrey entschied, nicht wieder vier Jahre bis zum nächsten Bad zu warten." Und den Gestank aus Akiras Schlachthaus hat man quasi in der Nase.
Natürlich gibt es anspruchsvollere Romane, aber ich fühlte mich gut und spannend unterhalten. Der Autor lehrt übrigens Geschichte in Cambridge, deswegen sollte man vielleicht doch seinem Fachwissen trauen, auch wenn einige Kritiker hier mal wieder alles besser wissen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.