Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longss17 Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu

Kundenrezension

am 2. März 2012
...gegen gute Laune ist der Versuch, diese offenbar aus der Weltraumforschung hervorgegangene High-Tech-Folie auf dem Smartphone aufzubringen!! OK, ich habe heiß geduscht, mein Bad in eine subtropische Zone verwandelt (meine Badpflanzen haben sogar angefangen zu blühen!), versucht jeden Fussel, jedes Staubkörnchen und jedes Atomteilchen in unmittelbarer Nähe zu eliminieren - aber habe dabei diese High-tech-Folien leider völlig unterschätzt. Diese verfügen nämlich über überirdische Magnetkräfte und ziehen jedes noch so kleine Staubfusselchen aus der unmittelbaren Nachbarschaft und ganz NRW magisch an...

Und einmal auf dem Display des Smartphones aufgebracht, rufen selbst die kleinsten, im Nanometer-Bereich anzusiedelnden Staubkörnchen riiiiesige Dellen in der Folie hervor. Ha! Aber das ist nur der halbe Spaß! Versuchen Sie einmal (wenn Sie es endlich mittels Rasterelektronenmikroskop geschafft haben, die Folie mikrominimetergenau (nach dem 7. Versuch wars dann soweit - übrigens hat man jetzt eine richtig zarte Babyhaut von dem ganzen Wasserdampf im Bad) auf das Display aufzubringen und danach diese scheußlichen Staubkorngebirgsketten entdecken, die Folie anschließend wieder zu entfernen... HA!

Unter Berücksichtigung der vom Wasserdampf richtig gut aufgeweichten Fingernägel gleicht das dem Versuch, mit einer weichgekochten Nudel ein Türschloss aufzuschließen... Mit einer Pinzette? Ja, habe ich auch versucht... nimmt die Folie aber wirklich seeehr übel!! Und nur so nebenbei: Tesafilm und Folie mögen sich supergern! Einmal miteinander in Kontakt, wollen sie sich nie wieder loslassen...

Mein Fazit somit: wer nicht über ein völlig keim- und staubfreies, hermetisch abriegelbares, 100% steriles Heimlabor mit integrierter Dampfsauna, ein Rasterelektronenmikroskop, die Fingernägel einer balinesischen Tempeltänzerin und die Geduld und Muße eines Dalai Lama gepaart mit einer ordentlichen Portion Humor verfügt: FINGER WEG!!!

Ansonsten: viiiiel Spaß! ;-)

Ich nehme in Zukunft lieber die paar Fingerabdrücke und kleinere Kratzer auf dem Display in Kauf, als mir völlig sinnlos einen Freitag abend zu runieren... da versuche ich mich lieber an einem 5000-Teile-Puzzle... das dauert zwar auch, aber das Ergebnis lässt sich wenigstens sehen. Da ich beim Versuch diese Folien auf meinem Display aufzubringen dann doch einige unfreiwillige Lachanfälle hatte, gebe ich dieser bahnbrechenden Erfindung 2 Sterne.
1212 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.