Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

71 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Türkisgrüner Winter - besser könnte ein Folgeband nicht sein, 30. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Türkisgrüner Winter (Kirschroter Sommer Band 2) (Kindle Edition)
Welch ein Glück, das ich mich nach dem gemeinen Cliffhanger bis zum Erscheinen von "Türkisgrüner Winter" nicht allzu lange gedulden musste und dennoch konnte ich die Fortsetzung von "Kirschroter Sommer" kaum erwarten. Carina Bartsch hat mit "Kirschroter Sommer" ein wundervolles Debüt geschrieben, welches mich voll und ganz begeistern konnte. Da Folgebänder oftmals nicht mit einem starken ersten Band mithalten können, hat sich auch mir die Frage: "Kann der zweite Band mit dem ersten mithalten?" gestellt.

Vor allem durch den herausragenden und mir sehr gut gefallenden Humor der Dialoge, gemischt mit einer großen Portion Gefühl hat mich "Kirschroter Sommer" dazu gebracht, das Ebook nicht aus der Hand zu legen. In "Türkisgrüner Winter" sind die Dialoge zwischen Elyas und Emely nach dem ersten Drittel nicht mehr allzu humorvoll. Was in Anbetracht der Situation in welcher sich diese befinden, nur allzu verständlich und die Handlung deshalb sehr stimmig und keinesfalls langweilig wirken lies.

Der Humor blieb einem jedoch dennoch erhalten, alleine schon, weil nicht nur Elyas und Emely in "Türkisgrüner Winter" eine große Rolle spielen, sondern auch bereits bekannte Charaktere durch ihre Auftritte den Lesegenuss versüßt haben.
Seien es unpassende Kommentare durch Emely's Mutter oder prekäre Situationen zwischen Pe... ähm Nicolas, Eva und Emely. Für Humor sowie Sarkasmus ist gänzlich gesorgt, was mich mehr als einmal hat schmunzeln und laut auflachen lassen.

Was dieses Buch ebenfalls zu etwas ganz besonderem macht, sind die Gefühle, welches es in mir während des Lesens erweckt hat. Man folgt der Handlung aus der Ich-Perspektive von Emely, weshalb ich ihre Reaktionen durchaus nachvollziehen, doch ab und an auch in diesem Band den großen Wunsch gehegt habe, ihr einen Tritt zu geben, um in die richtige Richtung zu gelangen. Der sehr gefühlvolle Schreibstil als auch die authentische Handlung sind in diesem Band stets präsent, weshalb ich mit Emely und Elyas gefiebert, gelacht, geweint und es mir mehr als einmal das Herz zusammengezogen oder dieses schneller hat schlagen lassen.

Genau dies macht "Türkisgrüner Winter" aus. Eine gefühlvoll erzählte Liebegeschichte, welche ohne Kitsch dafür mit einem sympathischen Blödmann und einem sarkastischem Tollpatsch als Hauptprotagonisten besticht. Missverständnisse und unausgesprochene Gefühle sowie Geheimnisse, die Frage, ob ihnen gelingt, ihren Disput zu lösen oder ob es für die Liebe der beiden bereits zu spät ist, lassen es gar nicht anders zu, als mit den Protagonisten mitzufiebern.

Die Charaktere erhalten mehr Tiefgang. Vor allem Elyas lernt man besser kennen, was ihn mir immer sympathischer hat werden lassen. Bereits im ersten Band hat er sich in mein Herz gestohlen, dies wurde durch Türkisgrüner Winter erneut bestärkt. Emely besticht durch ihren Sturkopf, ihren Sarkasmus und ist tollpatschig wie eh und je. Die Situationen, in welche sie mehr oder minder unfreiwillig gerät, könnten amüsanter nicht sein.

Für mein Fazit möchte ich an die zu Beginn gestellte Frage:
"Kann der zweite mit dem ersten Band mithalten?" beginnen.
Und hier gibt es von mir ein ganz klares: Ja! Carina Bartsch hat es erneut geschafft mich in die Geschichte um Elyas und Emely versinken zu lassen und das Ebook nur gezwungener Maßen beiseitezulegen. Der Zwiespalt zwischen: "Soll ich nun langsam lesen und genießen?" und "Nein! Langsamer geht nicht, ich muss wissen, wie es weiter geht!", haben mich durchweg durch die Handlung begleitet. Gefangen in einer wahren Achterbahn der Gefühle, war ich im Liebeschaos der Protagonisten gefangen. Wem "Kirschroter Sommer" gefallen hat, der wird von "Türkisgrüner Winter" sicherlich nicht enttäuscht werden - für mich ein absolutes Must read.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.11.2012 20:27:51 GMT+01:00
Katja meint:
Weiß jemand ob es von Emely und Elyas noch einen DRITTEN Teil geben wird???? Ich hoffe doch sehr....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2012 09:07:05 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.11.2012 09:07:51 GMT+01:00
Also laut der Autorenhomepage sieht es derzeit folgendermaßen aus:
http://carinabartsch.de/http:/carinabartsch.de/news
Sie war auch, als ich sie direkt gefragt hatte, unsicher. :-)

Lg, Sonja

Veröffentlicht am 25.12.2012 20:04:19 GMT+01:00
S. Reuter meint:
Dieser Rezension ist nichts hinzuzufügen! Ich habe "Türkisgrüner Winter" an einem Tag durchgelesen, mitgefiebert, mitgelacht und am Ende viele Taschentücher verbraucht. Da der erste Teil "Kirschroter Sommer" meiner Meinung viel zu plötzlich zu Ende ging, ich aber glücklicherweise den zweiten Teil "Türkisgrüner Winter" gleich mit als eBook gekauft hatte, konnte ich in einem Zug weiterlesen. Herrlich... Aber was lese ich jetzt? :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 09:47:36 GMT+01:00
Katja meint:
Ich könnte "Dublin Street" von Samantha Young empfehlen. Das kommt, wie ich finde, beinahe auch an die Bücher hier ran! Es ist zumindest ähnlich vom Stil und ebenso mit Gefühl geschrieben! LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 09:48:14 GMT+01:00
Katja meint:
Ich könnte "Dublin Street" von Samantha Young empfehlen. Das kommt, wie ich finde, beinahe auch an die Bücher hier ran! Es ist zumindest ähnlich vom Stil und ebenso mit Gefühl geschrieben! LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 09:50:42 GMT+02:00
Artifex meint:
Es ist in der Tat interessant, den ungemein schlichten, holprigen und nichtssagenden Schreibstil der "Rezensentin" auf sich wirken zu lassen - man weißt sofort, wie schlicht das Buch und die übrigen Leser sein müssen.

"Absolutes Must Read" - Menschen, die nur noch aus abgegriffenen Floskeln bestehen, die sie auf dem Weg vom Wohnklo zum Arbeitsplatz bei Aldi von sich geben und sich dabei chic, aufrührerisch und absolut verwegen fühlen, weil sie in der Lage sind gleichzeitig ihre brennende Fluppe, ihren coffee to go und ihr Hääändi zwischen den Fingern zu balancieren.

Wie heißt die Geschichte von Gogol doch gleich ?

Q.E.D.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.08.2013 01:51:20 GMT+02:00
Roxy_80 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.07.2014 14:03:10 GMT+02:00
Tante A meint:
...ver..dümmert?
Ahja... Das sagt ja schon alles.
‹ Zurück 1 Weiter ›