Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unisonic - Unisonic, 25. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Unisonic (Limited Edition) (Audio CD)
Na gut. Unisonic haben von vornherein klargemacht dass sie keinen reinen Metal spielen wollen, sondern ihr Hauptaugenmerk auf einfacheren Rock richten wollen. Während der Titeltrack jetzt noch am ehesten metallisch daherkommt, halten sich ein großteil der Songs auf Unisonic im Midtempo bereich auf, lassen zwar (der Gewohnheit halber) besonders seitens der Drums ein bisschen Tempo vermissen, aber was solls? Kai Hansen komponiert seid fast 30 jahren großartigen Speed-Metal, Michael Kiske wollte eigentlich nie wieder etwas mit diesem Genre zu tun haben... bedenkt man beides, dann wird ganz schnell ein Schuh draus; Ich vermute nämlich das Kai es genießt mal eine etwas andere Gangart zu spielen, während Michael auf dauer wohl auch nicht so ganz ohne Gitarren kann. Also für beide eine perfekte Gelegenheit, und das hört man dem Album auch wirklich an. Zu soft? Das ist ansichtssache... hängt teils sogar schlichtweg von der Laune ab die man gerade hat. Eine Marketingmasche? Mit sicherheit nicht!!! Helloween schwammen damals auf einer echten Erfolgswelle als erst Kai und wenig später dann Michael die Band verließen, und beide haben in den letzten Jahren zu genüge bewiesen das sie Musik um ihrer selbst willen machen. Wenn ich nur daran denke wie schmerzliche Michael Kiske in der deutschen Metalszene vermisst wurde, und wie dumm und dämlich er sich mit seiner Stimme hätte verdienen können...

Nein, hier machen einfach ein paar geniale Musiker was ihnen spaß macht. Tatsächlich zündet fast jeder Chorus auf Unisonic schon beim ersten Durchlauf (Michael merkt man die vergangenen 20 Jahre nicht im geringsten an) und obwohl relativ clean, sind die Gitarrenläufe keinen Deut weniger filligran, die Solos nicht weniger mittreißend als in den vielen anderen Projekten in denen Kai Hansen bisher involviert war. Beide "Stars" in Bestform also. Meine 2 Lieblingssongs sind sogar das ungewohnt sphärische "I've tried" und "renegade" mit seiner packenden Hook! Vielleicht gerade die 2 nummern die am wenigsten "metal" sind, und meinetwegen könnten die beiden auch ähnlichen Pop spielen wie Helloween auf ihrer Best of neulich - meinetwegen auch mit Ukulele und Improvisierten Pappkarton-Drums. Ist mir total egal, denn gute Musik wird durch einen anderen Klang nicht schlechter. Wer Metal nur wegen seiner Härte mag, der hatt sowieso nicht verstanden welche musikalische Größe ihm innewohnt. Zur Hölle also mit dummen Klischés und den nicht mehr weg zu denkenden Schubladen!!! 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]