Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 9. Dezember 2010
Wir im Westen sind ja wissenschaftsgläubig und so ist dieses Buch keine Überraschung: Ein Neurowissenschaftler erklärt uns die Meditation. Im Untertitel wird sogar gesagt: "'Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Sein".' Das ist aber wirklich zu hoch gegriffen.

In meinen Augen hat Ulrich Ott ohne Frage ein sehr fundiertes Buch geschrieben, aber es ist schon auch sehr, sehr nüchtern. Meditation für den westlichen Geist eben. Und so liest man in diesem Buch Sätze wie: "Das begriffliche Denken basiert auf grammatikalischen Strukturen, in denen wir als Subjekt, als "'Ich"', eine zentrierte Position einnehmen.'" Aber kann und soll man Meditation in erster Linie zu solch einer mechanischen, formalistischen Sache degradieren?

Ich glaube, das Gute an diesem Buch ist, dass es vielleicht auch Nüchterne und kopflastige Menschen für die Meditation zu interessieren vermag - Menschen, die einfach eine Technik zur Entspannung suchen. Und so leitet Ulrich Ott im ersten Teil seines Buches auch rudimentär zur Praxis an: Sitzen, Atmen, Fühlen, Denken, Sein. Im zweiten Teil geht es dann um die 'wissenschaftliche Vertiefung', wie er es nennt, die beispielsweise daraus besteht, welche Veränderungen sich im Hirn durch Meditation ergeben (z.B. die altbekannte EEG-Erhöhung der Gamma-Aktivität oder dass z.B. "in der hinteren unteren Hirnwindung im Temporallappen die Gefühle der Präsenz und Freude zuhause sind", die durch Meditation ebenfalls aktiviert werden )... usw. usw. Jon Kabat-Zinn, ein amerikanischer Arzt, der 1979 die erste Klinik eröffnete, in der man gezielt Meditation zur Unterstützung von Heilungsprozessen anwandte, und der die heute recht bedeutungsvolle MBSR-Methode begründete, hat in seinen Büchern sehr viele dieser wissenschaftlich relevanten Erkenntnisse bereits ausführlich dargelegt - wenn auch sicher nicht mit dieser Fülle neurowissenschaftlicher Einzelheiten, die erst in den letzten Jahren bekannt geworden sind.

Das ist alles gut und klug. Aber es ist eben ein bedeutender Unterschied, ob man nur weiss, in welchem Hirnareal sich 'Mitgefühl' ausdrückt oder ob man Mitgefühl wirklich selbst zu empfinden vermag. In diesem Sinne kam mir das Buch von Ulrich Ott manchmal schon eher mechanisch und kopflastig vor.

Das Buch ist also nach meiner Auffassung eine schöne Ergänzung zu allen andern Büchern, die es bereits über Meditation gibt und sicher erhalten Interessierte, die sich über dieses Thema ohne jeden religiösen oder mystischen Ballast orientieren wollen, einen guten Einstieg. Ich glaube jedoch nicht, dass man einer so ausserordentlichen Sache, wie Meditation sie ist, auf derart nüchterne Weise gerecht werden kann. Meditation ist so unglaublich viel mehr als nur eine lokalisierbare Reaktion im Gehirn - und das sollte man nicht vergessen.

Wenn dieses Buch Ihnen einen ersten Zugang verschafft, ist das wunderbar. Und wenn Sie Meditation zu praktizieren beginnen, werden Sie erkennen, dass es gar keine Wissenschaft braucht, wenn man selbst erfährt, was es einem bringt. Man sitzt da und etwas völlig Neues erscheint.

Jede solche Erfahrung ist mehr wert als eine Vielzahl von Zahlen und Tabellen.

Peter Steiner, Autor von "Das Zen des glücklichen Arbeitens", "Weisheit für Minimalisten" u.a.
0Kommentar| 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.