Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

40 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ziel erreicht, 28. Juni 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Office Home and Student 2007 - Das Handbuch: Word, Excel, PowerPoint, OneNote (Broschiert)
Die Preisänderung um -5 EUR scheint ihren Grund zu haben: Das "gebundene" Buch kommt im Softcover bzw. Paperback, was ich Beides (geringerer Preis und Verzicht auf Hardcover) begrüße.

Das Buch wird seinem Anspruch (praxisnah und kompetent) weitgehend gerecht. Der Schreibstil ist angenehm und der Aufbau der Abschnitte gut nachvollziehbar. Die zahlreichen Bildern fördern das Verständnis. Es ist auch sinnvoll einen einleitenden Abschnitt, der Gemeinsamkeiten von Word, Excel und Powerpoint behandelt, voranzustellen. Manches hatte ich in der Nutzung von Office 2007 (genauer Word und Excel) seit Anfang Januar noch nicht festgestellt und es ist jedenfalls motivierender, systematisch die wesentlichen Bestandteile vorgestellt zu bekommen, als sich durch die Hilfe zu klicken, die eher für konkrete Fragen gedacht ist. Auch wenn mir dennoch das Meiste schon bekannt war, halte ich die Anschaffung für sinnvoll. Man kann sich schließlich nicht Alles merken.

Kritik muss aber auch sein:

Nebensächlich:

- Irgendwo wird auf Anhang E verwiesen, der hier nicht existiert (gemeint ist D).

- Das Buch wendet sich auch an Einsteiger. Ob die ohne Weiteres damit zurechtkommen, dass standardmäßig nicht verfügbare Schaltflächen aufgeführt werden, aber nichts zu deren Freischaltung erwähnt wird (z.B. zur Hilfe, S. 81), ist zweifelhaft.

- Anders als in der Testversion zeigt meine endgültige Version nicht F für fett und K für kursiv, sondern die englische Variante B bzw. I an (U unterscheidet sich ohnehin nicht). Das wird doch wohl nicht nur bei mir so sein, wird aber nicht erwähnt.

Etwas wesentlicher:

- Bei der Beschreibung von Excel 2007 hat mir zu den Formatierungen der Zahlenformate (S. 422: Währung; S. 428: Dezimalstellen verkürzen) der Hinweis gefehlt, dass zwar die um weitere Kommastellen oder wegen der Währungsformatierung verkürzte Zahl richtig gerundet wird, aber das nur für die Anzeige erfolgt, während mit der nicht gekürzten Zahl, z.B. bei der Summenberechnung, von Excel 2007 gerechnet wird. Das ist reichlich überraschend und führt bei mehreren Summanden zwangsläufig zu einer gegenüber den angezeigten Werten teils deutlich falschen angezeigten Summe, was insbesondere bei Währungsrechnungen ärgerlich ist. Wer braucht denn diesen irreführenden Unfug der Abweichung der Anzeige von der bei der Berechnung verwendeten Zahl? Jedenfalls niemand, der in den Reihen aus seinen Nettobeträgen Mehrwertsteuerbeträge - spätestens jetzt gibt es mehr als zwei Stellen nach dem Komma - und Bruttobeträge berechnen lässt und sich anschließend wundert, warum die Summen der Spalten nicht stimmen. So werden beispielsweise aus 4,125 und 4,125 = 8,250 folgende Werte: 4,13 und 4,13 = 8,25, weil nicht mit den angezeigten Werten gerechnet wird. Die Genauigkeit lässt sich in den Excel-Optionen unter Erweitert - Beim Berechnen dieser Arbeitsmappe - zwar auf den angezeigten Wert verstellen (sonst könnte ich das Programm nicht gebrauchen). Das geht aber anders als in den Vorversionen nicht mehr als Voreinstellung für alle Arbeitsmappen, sondern muss nun für jede Arbeitsmappe erneut eingestellt werden. Hier hatte ich mir von dem Buch eine Hilfestellung erhofft. Nun gut; offenbar gibt es da keine Abhilfe. Dass dieser Programmmangel (so sehe ich das jedenfalls) aber nicht einmal erwähnt wird, obwohl das nach meiner Erfahrung Vielen unbekannt zu sein scheint und eine Hauptfehlerquelle ist, verstehe ich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2009 16:06:16 GMT+02:00
Hallo, CK
Bezüglich der Rundung der Werte in Excel und dem Unterschied in der Anzeige bin ich aber anderer Meinung:
Eigentlich ist das, was Sie erwarten, viel weniger korrekt als das, was Ecxel da liefert. Ich hätte es intuitiv nicht anders erwartet, dass mit den genauen Werten weitergerechnet wird, während die Anzeige zur Vereinfachung verkürzte Kommastellen darstellt. Gerade in Naturwissenschaften (mein Gebiet) würde das Runden gar keinen Sinn machen. Von dem her sehe ich das nicht als Schwäche, sondern als Stärke. Aber wo Sie Recht haben, sollte das Handbuch darauf hinweisen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.05.2013 21:37:22 GMT+02:00
Anonym meint:
In der Rezension ist von Währungen die Rede und nicht von Naturwissenschaft und da kommt es nun mal ausschließlich auf zwei Nachkommastellen an und das sollte dann auch stimmen, ohne dass händisch nun auf zwei Nachkommastellen begrenzt werden muss.
Im Übrigen hat Excel 2007 noch andere Einschränkungen gegenüber der Vorgängerversion, die nerven (z.B. ist es nicht mehr fehlerfrei möglich, Zellen in andere Tabellenblätter zu kopieren. Jedes Mal müssen die Bezüge auf die Tabellenblätter bearbeitet werden.
Nun gut, wozu muss ein Anleitungsbuch Programmmacken ausbügeln.
‹ Zurück 1 Weiter ›