flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Prime 2018 Hier klicken HI_PROJECT Black Panther Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicSonos AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 14. September 2013
Wie soll man die Liebe finden, wenn Angst das Schicksal sabotiert?

Unermüdlich arbeitenSchicksalsboten daran, Paare zusammenzubringen. Auch Mechthild sollte mit ihren 44 Jahren längst den Mann an ihrer Seite gefunden haben. Doch ständig dem tyrannischen Vater ausgesetzt, stolpert sie ängstlich durch ihr Leben und Katastrophen pflastern ihren Weg. Selbst vor den Schicksalsboten machen ihre Unfälle nicht halt. Sie müssen handeln.

Meine Meinung:

Schon vom ersten Teil der Rausgekickt-Reihe war ich begeistert, aber der zweite Teil hat mir nun noch besser gefallen. Die Personen und auch deren Handlungen wurden länger beschrieben, wodurch man sich besser in die Charaktere einfüllen konnte.
Die beiden Schicksalsboten mag ich sehr gerne und auch die Dialoge der beiden sind sehr schön zu lesen, aber ich fand es sehr gut, dass es im Großen und Ganzen viel um Mechthild und um das, wie sie die Situationen empfindet, geht. Schön zu sehen war auch, dass selbst die Schicksalsboten nicht immer wissen, wie etwas passieren soll.

Beim ersten Teil wurde als Kritikpunkt einer anderen Leserin angemerkt, dass die Sätze zu abgekürzt seien, auch dies ist in diesem Buch nicht mehr der Fall bzw. mir ist es nicht aufgefallen.
Ebenfalls angesprochen wurde in einem Forum, dass die beiden Schicksalsboten sich ständig mit Namen ansprechen und auch hierzu kann ich nur sagen, dass es oftmals Dialoge gibt, bei denen die beiden sich lange Zeit nicht mir ihren Namen ansprechen.
Ich würde sagen, Vera Nentwich hat die Kritik gut umgesetzt und hat sich verbessert. :)

Eine einzige Sache hat mich gestört:
Als Mechthild sich mit Jessica unterhält passiert es ihr, dass sie das Wasserglas so ungeschickt hochwirft, dass es direkt neben Jessicas Kopf an der Wand zerschellt.
Diese Sache war mir ein wenig zu dramatisch.
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,0 von 5 Sternen
14
8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime