Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Tragikkomödie, die Hoffnung aufzeigt, 19. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Leben ist nichts für Feiglinge [Blu-ray] (Blu-ray)
In der heutigen Zeit werden jede Woche zig Filme weltweit produziert. Wöchentlich kommen immer wieder neue Filme in die Kinos oder werden direkt als TV Produktion im Fernsehen gezeigt. Das da das Publikum mittlerweile den Überblick verliert ist klar.
Da ist es nur schade, dass dabei immer wieder kleine Perlen in der Masse untergehen. „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ ist so eine Perle. Basierend auf der Romanvorlage von Autor Gernot Griecksch (der auch seine Geschichte als Drehbuch adaptierte) verfilmte Regisseur André Erkau ein Thema, das für viele noch als Tabu gilt. Das Sterben, der Tod, nachdem ein geliebter Mensch gestorben ist oder obendrein davor steht zu sterben. Da kommt „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ mit seiner unkonventionellen Art gerade richtig. In dem Film stecken sehr viele Emotionen, jedoch nicht nur in Form von dramatischen Elementen, denn hin und wieder darf der Zuschauer durchaus auch mal Schmunzeln oder sogar Lachen. Diese tragisch komischen Elemente wurden von Erkau mit viel Bedacht und hoher Sensibilität eingefügt und wirken keineswegs aufgesetzt. Wichtig ist in diesem Sinne die Lebensbejahung. Dabei sollte man sich jederzeit gewiss sein, dass der Tod zum Leben nun mal dazu gehört, auch wenn es hart ist. Gerade durch eine schöne Prise Humor wird die Story sehr gut aufgelockert. Dem Zuschauer wird sehr gut verdeutlicht, dass egal was passiert, man sein Leben nutzen soll. Trotz trauriger Momenten, muss man nach vorne sehen, da sind Familie sowie Freunde ein wichtiger Fels in der Brandung.
Dabei nimmt sich Erkau auch heraus etwas Gesellschaftskritik einfließen zu lassen, etwa wie unsensibel und respektlos die Gesellschaft manchmal mit Trauernden umgeht wie etwa die Szene im Reisebüro oder die vermeintlich freundlich gemeinte Hilfe von Freunden. Oder auch Lehrer, die diese dramatische Situation der Schülerin überhaupt nicht zur Kenntnis nehmen.
Wichtig für diese schöne Geschichte sind die herausragenden Schauspieler. Christine Schorn („Halt auf freier Strecke"), Helen Woigk, Wotan Wilke Möhring („Antikörper“, „Männerherzen"), Rosalie Thomass („Eine ganz heiße Nummer") sowie Frederick Lau („Die Welle“) geben sichtlich ihr bestes und spielen auf höchstem Niveau ihre Rollen sehr authentisch und glaubwürdig. Besonders Wotan Wilke Möhring nimmt man die Zerrissenheit seiner Figur voll ab. Gerade wenn sämtliche Trauer aus ihm heraus bricht, ist das einer der vielen Höhepunkte des Films.
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,35:1 vor. Gedreht wurde mit digitalen Kameras. Dementsprechend sind Schärfe und Detailgrad wirklich absolut hervorragend. Sowohl in Nahaufnahmen wie auch in der Totalen werden sehr viele Details sichtbar. Weichere Abschnitte sind nur selten zu sehen. Die Farbgebung ist recht trist ausgefallen, was aber zur bedrückenden Atmosphäre des Filmes passt. Dennoch ist die Koloration natürlich. Der Kontrast ist insgesamt gut eingestellt. Der Schwarzwert ist hingegen wechselhaft, was in manchen Nachtszenen auffällt. Kompressionsspuren sind aber keine aufgefallen.
Der Ton ist lediglich in Deutsch im Codec DTS HD Master Audio 5.1 vorhanden. Auffällig ist die für das Genre unübliche hohe Anzahl an Surroundeffekte, die dank sehr guter Direktionalität für eine tolle Räumlichkeit sorgt. Die Abmischung ist sehr natürlich und realistisch ausgefallen. Die Bässe sind solide und sorgen für ein kräftiges Tiefton Fundament. Nur in wenigen Szenen wäre noch mehr Wumms nicht verkehrt, wie etwa in der Diskothek. Die Dialoge sind jederzeit klar verständlich und klingen stets klar und natürlich. Der Soundtrack dürfte hingegen für manche gewöhnungsbedürftig sein, wenn plötzlich düstere Gothic / Nu Metal Nummern zu hören sind.
An Bonusmaterial wurde nicht gespart. Neben einem sehr ausführlichen Making of sowie interessanten Audiokommentar gibt es noch Interviews mit den Darstellern sowie dem Regisseur. Einige entfernte Szenen, Outtakes, ein Premierenvideo sowie Trailer und Teaser werten diese Blu-ray erheblich auf.
„Das Leben ist nichts für Feiglinge“ ist eine wunderschöne Tragikkomödie die aufzeigt, dass selbst in den dunklen Momenten des Lebens es nicht verkehrt ist, hin und wieder zu lachen. Regisseur André Erkau hat mit viel Sensibilität ein für viele heikles Thema aufgegriffen und dank herausragender Schauspieler einen wirklich tollen Film gedreht, der die Seele der Zuschauer berührt. Geheimtipp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Sascha H.
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Renchen

Top-Rezensenten Rang: 293