Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Figuren ohne viel Eigenleben, 4. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Stück vom Kuchen (DVD)
Cédric Klapisch ist auch in Deutschland bekannt geworden für seine charmanten episodenhaft strukturierten Filme, die ebenso leicht wie intelligent daherkommen (beispielsweise "…und jeder sucht sein Kätzchen" [1996], "L’auberge espagnole" [2000] und "So ist Paris" [2008]). Der Versuch, das Repertoire in Richtung harter Kriminalfilm zu erweitern ("Not For, Not Against - Es gibt kein Zurück" [2003]), konnte eher nicht überzeugen. Nun versucht Klapisch es im Ken-Loach-Genre, und auch das funktioniert nicht richtig.

Klapischs Hauptproblem besteht darin, dass die unterschiedlichen Figuren und Lebenswelten von vornherein als Stereotype gegeneinander gesetzt werden. Der Börsenhai lebt in einer streng geordneten Welt, in der Grau und Schwarz sowie Glas und Aluminium dominieren. In der Arbeiter- bzw. Arbeitslosenwelt geht es dagegen permanent bunt und laut zu. Der Alltag scheint im Wesentlichen aus Karneval, Rap-Aufführungen und Kindergeburtstagen zu bestehen. Das alles wird von Klapisch ausführlich in Bildern ausgemalt. Dabei wird Klapischs Kritik an der vermeintlich kalten und inhumanen Lebenswelt der Superreichen bisweilen auch unscharf, wenn etwa die Kamera in Schwenks über die entsprechenden Skylines schwelgt oder genüsslich den Stretch-Limousinen folgt.

Das Handeln der Figuren bleibt vielfach unmotiviert und damit rätselhaft. Eine innere Komplexität wird den Figuren kaum zugestanden. So irritiert beispielsweise die für sich genommen ganz witzige Performance von France während eines sehr steifen Abendessens mit Steves Chef, denn dieses Verhalten passt nicht zu dem zurückhaltenden Wesen, das France zuvor offenbart hatte. Ähnlich gegen Ende des Films: Die Kindesentführung erfolgt ebenso unmotiviert wie Steves plötzliche Verzweiflung und die tiefe Sorge um sein Kind, von dem er sich vorher eigentlich immer nur belästigt gefühlt hatte. Immerhin beeindruckt der schroffe und unversöhnliche Schluss des Films, nachdem man als Zuschauer schon ernsthaft befürchtet hatte, durch eine Art menschliche Bekehrung des Börsenhais würden sich sämtliche Probleme der Arbeitslosigkeit infolge von Standortverlagerungen in Friede, Freude, Eierkuchen auflösen. Für eine solche Art von Sozialkitsch ist Klapisch aber dann doch viel zu intelligent.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Estragon
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 561