Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Hier klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic

Kundenrezension

am 15. Mai 2015
Jeder, der ein Universitätsstudium absolviert hat, weiss es: So kann es nicht weitergehen. Echte Bildung hat einer Berufsausbildung Platz gemacht, deren Resultat nur allzu oft der gut ausgebildete, aber ungebildete Wissenschaftler ist. Die Bologna Reform hat - trotz all ihrer unbestrittenen Vorteile - diesen Trend noch weiter verstärkt. Obwohl einige Universitäten während der Mittagszeit oder abends "Allgemeine Vorlesungen" anbieten, können diese das Problem der emsig fortschreitenden Spezialisierung nicht lösen. So wie vor hundert Jahren der Graben zwischen den "zwei Kulturen" (Geistes- und Naturwissenschaften), so öffnen sich heute unzählige Gräben sogar zwischen den einzelnen naturwissenschaftlichen Disziplinen.und drohen, deren Einheit zu sprengen.

In seinem bemerkenswerten und mutigen Buch "Studium generale" zeigt der Basler Rechtsanwalt Luc Saner einen Weg aus der Misere. Sein Buch ist kein blauäugiges Plädoyer eines wohlmeinenden Fantasten, sonder eine klar strukturierte und detaillierte Anweisung eines erfahrenen und pragmatischen Juristen, der weiss, wovon er spricht. Ausgehend vom Prinzip der Evolution (wohl die grossartigste Idee der Menschheitsgeschichte) schlägt er vor, je ein Semester an den Anfang und an das Ende jedes Fachstudiums zu setzen, um die Einbettung der verschiedenen Wissensgebiete in dieses übergreifende Prinzip aufzuzeigen und jeden Absolventen zum Blick über den eigenen Tellerrand zu ermutigen.

Hat diese Vision bei den heutigen Universitäten eine Chance? Sind Universitäten überhaupt noch reformierbar? Ist eine Verlängerung der heutigen Studienzeiten politisch und finanziell konsensfähig? Wir wollen, ja wir müssen es hoffen. Jede grosse Reise beginnt bekanntlich mit einem Schritt - und Luc Saner hat diesen Schritt nun für uns getan. Dieses bewundernswerte und leicht lesbare Buch lässt uns das grosse Panorama heutigen Wissens erahnen und ermutigt uns, dieses Panorama nicht nur bestaunen, sondern auch begreifen zu wollen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
0Kommentar Missbrauch melden Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

5,0 von 5 Sternen
1
69,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime