Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abschiedsalbum?, 6. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Absolute Garbage -- Special Edition (Audio CD)
Im Gegensatz zu meinem Vorgänger finde ich diese "Single Collection" sehr gelungen und insgesamt vermitteln Garbage hier eine gute Gesamtübersicht ihrers Schaffens, die auch für Neueinsteiger gut geeignet ist. Zwar gefallen mir die beiden ersten Alben auch wesentlich besser als die letzten beiden, aber dennoch muss man anerkennen, dass sich die Band weiterentwickelt hat. Und genau hier liegt auch die Besonderheit von Garbage. Man kann sie nicht in eine Schublade stecken, da sie absolut "open minded" sind. Sie wagen sich genauso an klassischen Rock, wie auch an Punk, Pop, Wave und eben auch an diverse Electro-Richtungen bei den Remixen. Ich finde die Remixe übrigens sehr gut gelungen und von "gewollt und nicht gekonnt" kann hier wirklich nicht die Rede sein. Immerhin haben sich Garbage für die Remixe die Creme de la creme ausgesucht: Massive Attack, felix da housecat, chrystal method, todd terry, timo maas, etc. Das sind ja alles feste Größen in den Clubs. Ich kann allerdings verstehen, dass man mit den Remixen nix anfangen kann, wenn man eben nichts mit Electro-Musik am Hut hat. Für mich beweisen Garbage mit den Remixen nur einmal mehr, dass sie für alles offen sind und ihre Musik auf verschiedene Weise "funktioniert". Trotzdem muss ich sagen, dass auch ich mich mehr gefreut hätte, wenn man die 2. CD genutzt hätte um entweder die Singles vollständig zu veröffentlichen (es fehlen z.B. Subhuman, Androgyny und Breaking up the girl) oder noch besser die genialen B-Seiten als Bonus draufzumachen. Mir gefällt allerdings garnicht , dass mir dieses Album das Gefühl vermittelt das Letzte von Garbage zu sein?!

Zu den einzelnen Titeln muss ich glaube ich nichts weiter sagen, außer zu dem neuen Stück "tell me where it hurts". Das ist ein sehr eingängiger chartkompatibler Popsong bei dem alle Fans auf ihre Kosten kommen, die auch die etwas seichteren Stücke von Garbage mögen, wobei der Song weder die Tiefe von "milk", noch die melancholie von "you look so fine" hat. Wer mehr auf die rauhen gitarrenlastigen Songs steht, wird den Song wahrscheinlich recht langweilig finden. Den Remix von "It's all over but the crying" finde ich persönlich genial. Das Stück war eh schon das Highlight des letzten Albums und dieser Remix wertet den Song nochmal auf. Ein perfekter "closer" für das Lebenswerk einer Band, die viel frischen Schwung in die größtenteils sehr fade Musikszene der 90er gebracht hat. Danke Shirley, Butch, Duke und Steve. Ich bin gespannt ob, und wenn ja, wie es weitergeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]