Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ...Musik super, aber dann..., 5. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Foreverly (Audio CD)
Die Vor- oder Mitrezensierer haben alles schon gesagt, musikalisch, stimmlich,gesanglich
und aufnahmetechnisch 5 Sterne und mehr, einfach genial, fast originalgetreue Everly's - Harmonien.
Wer die Originalplatte (LP) oder auch CD hat, muss auch Norah mit Billie haben, ein Muss!!!!
Jetzt kommt das aber, zumindest meine Bestellung der CD wurde pünktlich angeliefert in einem
einfachen billigen Pappschuber, billiger geht es nicht, was eine Armut für solch ein Meisterwerk.
Welcher Marketing-Idiot lässt sich so was einfallen und wirft solch einen Verpackungs-Dreck
auf den Markt?
Billie + Norah haben dies mit dieser Klasse - Einspielung nicht verdient, aber auch kaum vorstellbar,
dass die Künstler hier von nichts wissen.
Bevor Antworten kommen, ich weiss, hier wird die Musik rezensiert und nicht das Beiwerk!!!
Aber mir persönlich ist auch das Beiwerk sprich die Aufmachung und Verpackung wichtig und
gehört zum Gesamtbild, basta.
Wer ist eigentlich auf die idee gekommen, so einen Pappschuber -Mist zu erfinden oder sich
auszudenken, eine Verarschung des Musik-Sammlers und - liebhabers.
Deshalb "leider" nur 3 Sterne!!!, Musik 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.12.2013 19:46:44 GMT+01:00
Franz Kafka meint:
Das scheint eine bedauerliche Entwicklung zu sein, Pappschuber, billiger Müll, der immer gehäufter auftritt...schade, gewöhnlich, wie so Vieles in unserer Zeit, in der nur noch der Kommerz zählt...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 15:13:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2013 16:14:23 GMT+01:00
Andreas S. meint:
Früher waren alle Tonträger in diesen Mist/Müll eingepackt und keiner hat sich beschwert.
Bücher werden heute noch auf diesen Mist/Müll gedruckt und darin eingebunden.

Nichts gegen Ihre Rezension sie ist hilfreich, weil sie immerhin trotzdem was zur Musik sagt und insbesondere zur Gestaltung des Produktes. Hier möchte ich Sie sogar noch bestärken, denn die CD Hülle ist nicht "Verpackung" sondern Teil des Produktes. Eine CD ohne Hülle wäre ein untaugliches Produkt!
Wenn diese Hülle hier etwas anders beschaffen ist, als die üblichen, wie ich finde ziemlich schäbigen, Plastikhüllen, dann gehört das auch in eine Rezension. Die Tatsache, dass die meisten darüber nichts schreiben, beweist nicht, das das unwichtig ist.
Insofern ist Ihre Rezension nicht nur erlaubt sondern sogar geboten.

Jedoch möchte ich gegenüberstellen, dass Ihre der Rezension zugrundeliegende Meinung nicht von allen geteilt wird. Ich habe es schon angedeutet, die üblichen CD Hüllen werden nicht nur von mir als absolut unschön und ebenfalls empfindlich empfunden. Gerade weil alle CD in diesen anonymen Hüllen kommen, finden viele, wie auch ich, jede andere Variante interessant und zumindest edler als den schlechten Standard. Die kleinen Papp-Hüllen drücken auch eine Sehnsucht nach der guten alten LP-Hülle aus. Auch die waren damals empfindlich, aber dennoch allemal schöner, als die CD-Plastik, meine ich.
Ich verstehe, dass hier scheinbar weniger geboten wird und ich finde auch die Preisgestaltung bei CD überhaupt ärgerlich, und auch ich finde es nicht praktisch, wenn zwischen all den zwar blöden aber immerhin gut aufreihbaren Plastikhüllen diese schmalen Papphüllen stehen, aber trotzdem mag ich sie und ich weiß, dass es vielen auch so geht.
Wenn diese CD-Typen dann noch nen Euro billiger wären, dann wäre ich für meinen Teil wie viele andere auch vollkommen zufrieden.

Ihre Rezension wäre übrigens noch hilfreicher gewesen, wenn Sie die Hülle konkreter beschrieben hätten, denn es gibt jede Menge Papphüllen. Es gibt im wesentlicdhen die sogenannten DigiPacks, es gibt dreidimensionale Pappcover mit extra Papierkuvert innen und Randbeschriftung, Klappcover und simple Randlose Pappumschläge.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 15:24:52 GMT+01:00
Udo Reuter meint:
..ihr Antwort-Kommentar wird von mir voll akzeptiert, auf die Sichtweise zum LP-Cover wäre ich selbst so schnell nicht gekommen, aber guter Hinweis. Grundsätzlich geh ich mit Ihnen einig, dass wir insgesamt den Müll veringern müssen, da geht kein Weg dran vorbei. Aus dieser Sicht ist die Papp-Hülle besser als übliche CD-Plastikhülle, ohne Zweifel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 16:15:50 GMT+01:00
Andreas S. meint:
Ja, das kommt noch dazu, das Plastik ist auf dem Weg zu unserem Untergang zu werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2013 10:32:33 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.12.2013 11:00:46 GMT+01:00
Andreas S. meint:
Jetzt hab auch ich das Produkt in der Hand gehabt und muss sagen, diese Ausführung finde ich sehr gut und vor allem schön.

Ein Gatefoldcover in klein! Und zwar so geklappt, dass ein echter beschrifteter Rücken entsteht, der das Produkt einwandfrei Regalfähig macht. Außerdem ist die Hülle so beschaffen (groß genug), dass die CD gut, d.h. ohne Reibung, rein und raus geht.
Schade ist einzig, dass keine Songinformationen, geschweige denn Texte, gegeben werden. Hat zwar seine Ursache darin, dass die Künstler die Texte nicht verfasst haben, ist aber trotzdem schade und verdient Erwähnung.

Veröffentlicht am 11.01.2014 10:32:56 GMT+01:00
Frank meint:
Hallo,

ich möchte Ihnen eine Anregung geben, die Sie vielleicht mit der muskalischen Leistung der Künstler versöhnen kann. Es gibt ja CD "Diamand cases" (also die Plastikboxen) zu kaufen. Da könnten Sie ja eine schöne Hülle basteln, z.B. das Cover einscannen und mit einem Grafikprogamm bearbeiten. Das kann eine sehr kreative Beschäftigung sein und Sie könnten - mäßige Begabung zum Künstlerischen vorausgesetzt - ein tolles Ergebnis erzielen, vielleicht sogar ein Schmuckstück für Ihre CD-Sammlung. Vielleicht hilft Ihnen mein Tip weiter.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2014 12:49:16 GMT+01:00
Udo Reuter meint:
..vielen Dank für die Anregung.

Veröffentlicht am 02.01.2015 15:56:02 GMT+01:00
Bluesbrother meint:
Mir fallen nur diese Eigenschaften verglichen mit Plastikgehäusen ein: 1. muß ich nicht mit einem superscharfen Küchenmeser rangehen, um die Folie aufzubekommen, 2. kann an Pappe nix abbrechen (wie z.B. die Haltenasen des Deckels oder die der CD-Halterung), sodaß ich die gesamte "Verpackung" wegwefen muß, 3. gehen entschieden mehr CDs mit dieser Hülle ins Regal, weil nur halb so dick und 4. betilige ich mich nicht daran, daß dieser Sch...plastikmüllberg immer größer wird. Also: ein klares JA zu dieser Aufbewahrungsart!
Gruß
Bluesbrother
‹ Zurück 1 Weiter ›