Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DELTA - Reifer und eingängiger, 30. April 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Delta (Audio CD)
Es ist ja jetzt schon einiges über das Album DELTA und den Vergleich mit den Vorgängern geschrieben worden. Einige haben sich daran gestört, dass das neue Album poppiger und hitparadentauglicher klingt. Aber wie hätte es denn sonst klingen sollen? Mit INNOCENT EYES hatte Delta einen grandiosen Einstand mit -zig Gold- und Platin-Auszeichnungen. Da war sie die junge und unbeschwerte Newcomerin. Dass das Leben nicht immer ein Zuckerschlecken ist, hat man dem zweiten Album MISTAKEN IDENTITY, das unter den Eindrücken ihrer schweren Erkrankung entstand, deutlich angemerkt. Und nun das dritte Werk. Delta hat die Krankheit überwunden, ebenso einige harte private Zeiten und sie macht sich auf, von Australien aus, wo sie ja bereits der unbestrittene Superstar ist, die Welt, und vor allem den amerikanischen Markt für sich zu gewinnen. Dass sie dazu ihre bisher sehr erfolgreiche Linie mit dem unverwechselbaren Piano-Sound verlässt und musikalisches Neuland betritt, ist vor diesem Hintergrund meiner Ansicht nach sehr verständlich. Und DELTA ist weiß Gott nicht schlechter als seine Vorgänger - nur eben weitgehend anders. Jeder wird zustimmen, dass die beiden auch als Single veröffentlichten Opener des Albums ("Believe Again" und "In this Life") in bester Delta-Tradition stehen und keinen Vergleich mit den alten Hits wie "Lost without you" oder "Out of the Blue" zu scheuen brauchen. Erste Zugeständnisse an ein potenzielles amerikanisches Publikum sind den beiden nächsten Titeln "Possesionless" und "God laughs" anzumerken, wobei vor allem letzteres mit einem intelligenten Text und einer sehr eingängigen Melodie überzeugt. Der Song, an dem sich die Geister hauptsächlich scheiden, ist die dritte Single "You will only break my Heart". Ein Titel, der schamlos kommerziell aufgemacht ist, ein Video speziell für den europäisch-amerikanischen Markt mitbringt und alles in allem überhaupt nicht mehr nach der "klassischen" Delta klingt. Aber auch wenn der Song sehr poppig daherkommt - wer ihn mal im Ohr hat, bekommt ihn nicht mehr los. "The Guardian" ist eher wieder die gewohnte Stilrichtung, allerdings wirkt der Song irgendwie farblos. Ganz anders die nächsten vier Titel: "Bare Hands" mit seinen ungewohnten Synthi-Klängen, "Woman", mit dem Delta spielend solche Größen wie Celine Dion von der Bühne singen könnte, das stark ohrwurmverdächtige "Brave Face" und - meines Erachtens der stärkste Song des Albums - "I can't break it to my Heart". Selten haben Song, Musik und Stimme so hervorragend zusammengepasst wie bei dieser Ballade. "One Day" ist demgegenüber wieder ein reiner Popsong, über dessen Qualität man vielleicht diskutieren kann. Und mit einem heimlichen Highlight, der bärenstarken Ballade "Angels in the Room" klingt das Album dann aus. Fazit: Für mich ist DELTA das trotz einiger Sound-Experimente in sich stimmigste Album, das die junge Australierin bislang abgeliefert hat. Und dass sie die Piano-Parts diesmal nicht selbst spielt, ist zwar ein kleines Manko, das sie aber bei ihren grandiosen Live-Auftritten mit Songs aus dem Album wieder völlig wettmacht. Schade, dass DELTA in Deutschland bisher (noch) nicht veröffentlicht wurde, aber es gibt ja zum Glück Importe! Ich gebe auf jeden Fall eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details