find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

TOP 1000 REZENSENTam 13. Juni 2014
Es gilt als allgemein anerkannt, dass die Alben ‘Warm Leatherette‘ und ‚Nightclubbing‘ (für mich persönlich aber auch ‚Living My Life‘) als Grace Jones‘ beste gelten. Das mag zum Einen an der Songauswahl und an Jones‘ unvergleichlicher Stimme liegen, zum Anderen liegt es definitiv an der luftigen und zeitlosen Produktion von Chris Blackwell und Alex Sadkin und – an der ‚human rhtyhm machine‘ Sly & Robbie, die dieses Album mit so vertrackten wie genialen grooves, die immer irgendwo zwischen Reggae und Funk pendeln, ausstatteten.

Die Neuauflage von ‚Nightclubbing‘ bietet aber – dankenswerterweise auch auf vinyl – noch viel mehr – in doppelter Hinsicht. Erstens, weil das Album durch die hinzugefügte 2te LP nun doppelt so lang ist und zweitens, weil fast alle 12“ Versionen die nun hinzukamen noch besser sind als die Original LP tracks.

Klanglich konnte man da eh kaum mehr was verbessern, waren doch die Originalausgaben von Album und Maxis schon hervorragend. Als Bonus bekommt man noch die beiden outtakes ‚If You Wanna Be My Lover‘ u. ‘Me! I Disconnect From You‘. V.a. letzteres ist ein echter Zugewinn und halt auf alle Fälle die Qualität der anderen tracks.

Schon die 12“ Version von ‚Walking In The Rain‘ mit dem Echo auf der Stimme dem extended keyboard Solo und der extralangen Rhythmus Passage am Ende weiss Spannung aufzubauen, wird trotz 7einhalb Minuten nicht langweilig und klingt sehr schlüssig aus. Die ‚Party Version‘ von ‚Pull Up To The Bumper‘ hat dann eine etwas andere Bass-Spur und wurde auch arrangementmäßig verändert, und zwar so, dass Sie aufgeräumter klingt. Auch ‚Use Me‘ wirkt in der Lang-Version peppiger und schlüssiger. Die Extended Version von ‚Feel Up‘ erinnert dann angenehmerweise noch stärker an den hervorragenden Bowie/Pop Song ‚Sister Midnight‘ (aka ‚Red Money‘) als das LP Original.

Wer also das Original Album schon mochte, der wird vom Doppelpack begeistert sein und wer diesen - man muss es noch mal betonen – zeitlosen Klassiker noch nicht besitzt, der sollte jetzt unbedingt zuschlagen.

Die Vinyl Ausgabe ist tatdellos gepresst, kommt auf 2 fetten 180gr. Scheiben, so wie das heute üblich ist und das Gatefold-cover ist aus dickem schmutz- und fingerbadruckresistentem Karton mit einer Variation de hinlänglich bekannten und herrlichen Akkordeon-Motivs und den Liner Notes auf der Innenseite. So soll eine DeLuxe Ausgabe aussehen. Ein großes booklet mit Fotos von damals wäre noch schön gewesen, aber im Grunde gibt es hier nichts zu meckern. Der Preis auf ama ist allerdings relativ hoch, denn ich selbst habe das Teil in einem Laden um wenigstens 5 EUR billiger erstanden.
1515 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.