find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 29. Juni 2004
Ein großer Film, vielleicht einer der größten überhaupt, meiner Ansicht nach Kubricks bester... Die Sinnlosigkeit des Krieges darzustellen, bedarf es nicht mehr als dieser schlichten Inszenierung, die völlig ohne fliessendes Blut auskommt. Es bedarf keiner Farbe - in Schützengräben ist alles schmutzig braun-grau. Es bedarf keines erhobenen moralischen Zeigefingers für einen hochmoralischen Film - der Schnitt von endlosen verwinkelten Schützengräben in klaustrophobisch-realistischen Kamerafahrten ("Kubrick'sche Korridore") unter dröhnendem Artilleriebeschuss zum Sektempfang beim Generalstab im Rokoko-Schloß unter klassischer Musik genügt vollkommen. Dieser Film könnte in jedem Land und in jedem Krieg spielen, schade dass es führende Politiker gibt die ihn nicht zu kennen scheinen...
Der Zuschauer ahnt schnell dass der Idealismus von Colonel Dex (Kirk Douglas in einer seiner besten Rollen) keine Chance haben wird. Ein Film auch über Intrigen, über Feigheit, Führertum, echtes und unechtes Heldentum. Ein Artilleriehauptmann der am Feldtelefon beharrlich den Generalsbefehl zum Beschuss der eigenen Stellung verweigert solange er ihm nicht schriftlich vorliegt - obwohl dieser droht ihn erschiessen zu lassen - für mich der Held des Films. Colonel Dex der seine Männer beim Angriff auf die ominöse "Höhe 19" anführt - warum, wo er doch genau weiss dass es sinnlos ist?
Meisterhaft die Schluss-Szene. Nach der Hinrichtung der 3 Delinquenten wird den Männern in einer halbzerschossenen Kneipe ein gefangengenommenes deutsches Mädchen vorgeführt (Susanne Christian, Kubricks spätere Frau!) - die gezwungen wird ein Lied für die Soldaten zu singen. Die grölenden Männer werden plötzlich still, denken an die Heimat, summen mit und manche beginnen zu weinen... "Gebt Ihnen noch ein paar Minuten", die Worte Colonel Dex' als der Befehl kommt wieder zurück an die Front zurückzukehren. Wen dieser Film nicht erschüttert und zum Pazifisten werden lässt muss ein Herz aus Stein haben...
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.