find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 15. Januar 2011
Was soll man über die Geschichte des Handlungsreisenden sagen?

Willy Lomann, der Handlungreisende, ist ein Mann anfang 60. Die Haupthandlung entführt uns ins Amerika der späten 1940er Jahre. Lomann,dessen verkäuferische Erfolge sehr bescheiden sind, findet sich mit dem bereits damalig vorhandenen Leistungsdruck nicht zurecht und flüchtet zusehends in gedankliche Scheinwelten. In diesen Monologen spielen sein älterer Bruder Ben, ein erfolgreicher Selfmademillionär, aber auch der ebenfalls erfolgreiche Nachbar "Onkel Charlie", Lomanns Frau sowie die Söhne Biff und Happy eine tragende Rolle. Die dramatischen Ereignisse spielen fast ausschließlich im Lomann's Haus sowie im kleinen Garten. Die Unfähigkeit das eigene berufliche Scheitern sowie die Mittelmäßigkeit seines zur Lichtgestalt verklärten Lieblingssohnes 'Biff' zu realisieren führt unweigerlich in die Katastrophe. Geradezu genüßlich und unerbittlich läßt Arthur Miller(Autor) die Phantomwelt Lomanns und damit den amerikanischen Traum zerplatzen.

Der Film ist ein Meisterwerk. Warum?

Das Theaterstück, Death of a Salesmann 1949 auf dem Broadway uraufgeführt, wurde niemals so datail- und werksgetreu auf die Bühne und damit auch auf die Leinwand gebracht. Alle Figuren wurden perfekt besetzt.
Die Krönung aber ist Dustin Hofmann als Handlungreisender. Hofmann spielt nicht den Handlungsreisenden; er ist es.
Otto Sander's unvergleichbare Synchronstimme führt uns melancholisch durch diesefilmische Offenbarung.
Andere Verfilmungen müßen hier weit zurückstehen. Wer sich das Werk mit Lee Cobb aus dem Jahr 1966 ansieht wird den Unterschied nicht übersehen können. Arthur Miller war in die grandiose Schlöndorff Verfilmung mit einbezogen. Dieser Umstand hat sicherlich das Entstehen maßgeblich geprägt. In einem Interview bekannte Miller, Dustin Hofmann sei "sein" Handlungsreisender.

Der Nostalgiker sagt: Brilliante Umsetzung eines Jahrhundertwerks. Mit dem amerikanischen Traum wurde hier, wie noch nie, gnadenlos abgerechnet.

Willi Lomann, wir haben über dich gelacht und um dich geweint. Sicher ist: Wir werden dich immer lieben.......
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.