Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 19. Januar 2012
Nachdem ich 2 Billigheimer durch hatte, die trotz "Profiqualität" und "modernster Elektronik" nur gefährliche Hausnummern anzeigten, griff ich nach eingehender WEB-Lektüre zum GMS 120.

Klasse Gerät, das bei mir sogar auf meinem unregelmäßigen Wandputz (klassischer Handputz) Elektroleitungen auf den cm exakt anzeigt, wie diverse Tests an von mir selbst verlegten und so genau bekannten Leitungsverläufen erbrachten. Schließt man dazu noch einen Verbraucher an bzw. schaltet das Licht ein, so tut sich das Gerät noch leichter.

Im Trockenbaumodus werden Konterlattungen unter Nut-Feder-Bretterwandverschalung korrekt und sicher angezeigt. Gleiches für Lagerhölzer der Holzdielen. Ein testweise hochkant an ein Holztürblatt gehaltenes 18mm Holzbrett wird exakt durch das Vollholztürblatt korrekt zentriert angezeigt. Hätte ich anspaxen können...

Der Metalldetektor zeigte mir sogar exakt einzelne Nägel der 2cm tiefliegende Dielenvernagelung an. Ebenso findet er die im Holzboden in 10cm Tiefe von der Dielenoberfläche verlaufenden Heizungskupferohre. Wandarmierung etc. sind auch kein Problem. Allerdings gab es nicht nachvollziehbar falsch positive Messsignale in unmittelbarer Nähe von Heizkörpern. Das ist im Manual beschrieben und dürfte auf den elektromagnetischen Eigenschaften der Heizkörper beruhen.
Nicht klar kommt der Detektor mit meinen Fliesen, da habe ich wohl aus elektromagnetischer Sicht (Glasuren) die falschen erwischt. Das ist aber auch so in der Gerätespezifikation beschrieben.

Das GMS ist zwar nun auch nicht ein Bodenradar aber mit ein wenig Grütze in der Birne und logischem Nachdenken über mögliche Leitungsverläufe/Aufbauten von Unterkonstruktionen und den Grenzen derartiger Messtechnik, kann man Strukturen sauber eingrenzen. Was da einige auf Youtube mit dem Ding rumdilettieren, kann ich nicht unbedingt nachvollziehen. Aber Manual lesen soll bei so was helfen, obwohl das GMS 120 narrensicher auch rein intuitiv bedienbar ist.

Ich kann nur sagen, dass ich das GMS 120 gerne schon Jahre vorher gehabt hätte - hätte mir viel ungutes Gefühl beim Bohren erspart. Das Gerätchen ist jeden Cent wert - und immer noch billiger, als 2 noname - Chinaplundermesseisen für den gleichen Preis, die nur Blödsinn anzeigen. Am besten dann noch dadurch von so einem cleveren Sparschwein eine Leitung angebohrt, dann wird richtig gespart...*g*
Mit dem GMS 120 dürfte ich die Lösung gefunden haben.
88 Kommentare| 135 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.