Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 5. Oktober 2012
"Ich hoffe jeder von Euch genießt das neue Album. Es ist das bisher Beste von uns – das ist wissenschaftlich bewiesen!"
Jajajajajaja, hab ich mir gedacht... die üblichen Sprüche einer Band zum neuen Album. Hier aus einem Interview bei metal.de - über deren Seite ich dann auch (dankenswerter Weise) auf den Stream des Albums gestoßen bin. Tja, und das hat mich dann meine vormals zur Entspannung eingeplante Nacht gekostet!

Denn das Zitat stimmt einfach. Das schon tolle Debut, sowie "Edge of the Earth" waren sehr gute Scheiben, die ich immer noch gern höre - aber hier haben die Briten wirklich nochmal ein dezenten, aber merkbaren Qualitätsschritt nach vorn gemacht! Dabei bleibt das Grundrezept bestehn: Moderner, progressiver Thrash, mit variablen Riffs - mal stampfend, mal treibend, mal groovig - sowie tollen Melodien und verschiedenen Stimmungen lassen dem begierigen Hörer (in dem Fall mir) das Herz aufgehen! Der erste Song "Out from Below" setzt direkt schon mal ein fettes Ausrufezeichen und zeigt sowohl die unterschiedlichen Seiten der Band, also auch wo der Hammer hängt! Und danach wirds noch besser, meiner Meinung nach steigert sich das Album nach hinten raus weiter, und Qualitätsabfälle sucht man vergebens.
Was die Band hier ausmacht bzw großartig macht, vielleicht eben das Stück mehr als in den Vorgängern, ist sehr dezent und in den Kompositionen fast schon versteckt. Ein Tick Vertracktheit hier und da, Stellen, die nicht ganz so eingängig sind und zum Wiederundwiederhören einladen, etwas Clean Gesang zur Abwechslung, die verschiedenen Atmosphären in den Song, und irgendwie das Gesamtpaket, eben ihre ganz eigene Note - ich kanns nicht mal genau benennen.

Jedenfalls geht mir die Mucke voll rein und ich bin ziemlich begeistert über meine persönliche Qualitative Überraschung dieses starken Jahrgangs! Das mag bei ihrer eigenen Art nicht jedem so gehen, und grade Puristen werden meine Begeisterung bestimmt nicht teilen können... aber egal. ^^
Komplettiert was das ganze von einem schönen, unaufdringlichen Artwork, welches hier nicht zu sehen ist - diese goldene Sonne auf schwarz ist nur vom Pappschuber, aber gefällt auch.

Alles in allem eine absolute Kaufempfehlung für Freunde des Genres. Wie immer rate ich trotzdem: Erstmal reinhören! Anspieltipp: Der düstere und grandiose Titeltrack "Monolith" und das direkt folgende, optimistischere und vielseitige "Paradox".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
6
4,5 von 5 Sternen
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime