Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes VDSL Modem, gute WLAN Performance, Schwäche im 2.4GHz Netz mit AirPlay und Bonjour, 2. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!Box 3390 (VDSL/ADSL, Dual-WLAN N mit 2 x 450 MBit/s, 4x Gigabit-LAN) (Zubehör)
Hier mal mein Erfahrungsbericht mit der 3390 aus den ersten Tagen mit FritzOS .51 :

Mir ging es bei der Box um eine stabile VDSL Verbindung an grenzwertiger Leitung und um gutes Dual-WLAN. Das erfüllt die Box gut. Der VDSL Sync ist bei 50/10 MBit und stabil. Den 2,4GHz Repeater im Schlafzimmer brauch ich nicht mehr, das WLAN ist dort auch noch stark genug mit 4 Balken und 53MBit für den Airplay Lautsprecher (das ging vorher mit der 7570 nicht). Entfernung ca. 15 meter und zwei Wände.
Das iPad4 ist über 5GHz WLAN auf Kanal 48 mit 150 MBit verbunden, das ist das maximum, dass das iPad4 kann. Am 300E Repeater kommen vom 5GHz WLAN bei 9 metern Entfernung und durch 2 Wände noch 162 MBit an.
Überrascht hat mich die USB Performance: ein USB Stick an der Box macht via FTP: schreiben 8,3 mb/s, lesen 12,2 mb/s. Die 7570 war deutlich langsamer (ca 1/3 dessen AFAIR)
An der Box betreibe ich auch einen MR303A IPTV-Receiver der Telekom via LAN. Auch das läuft reibungslos.

Nachtrag 28.5.13 :

Die FritzBox 3390 hat nachvollziehbare Probleme bei der Nutzung von AirPlay und Bonjour Services im 2.4GHz WLAN. AirPlay Lautsprecher verschwinden immer wieder aus dem Netzwerk und sind nicht mehr erreichbar. Ich nutze zwei Sony SA-NS310. Beim streamen von Musik an diese Lautsprecher bricht die Musik nach ca 15-30 minuten ab und die Lautsprecher sind von iMac/iPhone nicht mehr sichtbar im Netz. WLAN an/ausschalten an der Box und im iPhone beheben diese Probleme kurzzeitig. Wenn ich den WLAN empfangsbereich verlasse und heimkehre muss ich auch WLAN im iPhone an und wieder ausschalten, damit die Lautsprecher wieder vom iPhone erkannt werden.

Auch WLAN Sync mit einem iPhone 4S am 3390 WLAN funktioniert nur sehr unzuverlässig. Es verschwindet immer wieder aus der iTunes übersicht. Mit der 7312 klappt das alles problemlos.

Ich habe schon diverse ansätze probiert, wie zB gleiche oder verschiedene SSIDs fürs 2.4GHz und 5Ghz WLAN, 300MBit optimiert Kanäle an/aus, fixer WLAN Kanal. Alles ohne erfolg. Es liegt ganz offensichtlich ein Fehler in der Firmware vor.

Als workaround habe ich WLAN in einer 7312 aktiviert und die Lautsprecher an diese Box angemeldet, die 7312 ist per LAN Kabel und als IP Client mit der 3390 verbunden.
Ich habe beide SA-NS310 auch schon erfolgreich an einer 7570 und an einer 7360 betrieben, ohne Ausfälle beim streaming oder Verlust der Lautsprecher im Netz.

Wer also zuverlässiges AirPlay/Bonjour im 2.4GHz WLAN braucht, sollte vorerst die Finger von der Box lassen. Echt schade, die eierlegende Wollmilchsau-Multimedia-Box ist die 3390 zZ leider nicht. Hoffe AVM kann das fixen. Ich habe ein Ticket bei AVM eröffnet, bin gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.03.2013, 09:37:34 GMT+1
kv meint:
Hallo,
Sie schreiben "Das iPad4 ist über 5GHz WLAN auf Kanal 48 mit 150 MBit verbunden, das ist das maximum, dass das iPad4 kann." Ich habe jetzt auch die 3390 und ein ipad 4. Bei mir steht da: 2,4 GHz und Datenrate 65 Mbit/s. Kann man das einstellen, daß das ipad gezielt das 5GHz Band benutzt? Ich konnte da nichts finden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2013, 20:36:13 GMT+1
Andi meint:
Vergeben sie doch einfach in der 3390 zwei unterschiedlich Namen (SSID's) fuer das beide Bänder.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.03.2013, 12:12:55 GMT+1
kv meint:
In "Ansicht" "Erweitert" habe ich es gefunden und probiert. Es hat prima geklappt. ipod ist jetzt auch bei 150 MBit im 5GHz. Vielen Dank für die Antwort.

Veröffentlicht am 19.06.2013, 08:18:29 GMT+2
AnPa meint:
Hallo Herr Simon,
leider habe ich Ihre Rezension etwas zu spät gelesen. Ich habe erhebliche Probleme mit der 3390 und AirPrint (mit der Standardbox meines Providers gab es keine Probleme, außer dass sie etwas schwachbrüstig wurde). Der Drucker im Netz wird alle 15 Versuche für kurze Zeit gefunden und ist dann aber auch gleich wieder weg. Ein Ticket bei AVM hat noch keine Resultate gebracht.
Konnte Ihnen inzwischen von AVM geholfen werden?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2013, 10:54:11 GMT+2
AnPa meint:
Kaum schreibt man etwas, da findet sich ein Link von gestern bei Google:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-3390/1365:Bonjour-Dienste-z-B-Airplay-ueber-WLAN-gelegentlich-nicht-nutzbar

Da hoffe ich mal, dass die das fix in den Griff bekommen.

Veröffentlicht am 27.06.2013, 15:47:36 GMT+2
Sowas ähnliches hatte ich bei einem alten AVM Router auchschon, seit damals habe ich noch einen AirPort Express per LAN an den Router angeschlossen und das Apple-Zeug läuft über den Airport ... seither ist Ruhe.

Veröffentlicht am 03.10.2013, 11:26:49 GMT+2
Dude meint:
Es gibt jetzt ein Update der Firmware als Laborversion die das Problem mit Airplay beseitigt ftp://ftp.avm.de/fritz.box/beta
‹ Zurück 1 Weiter ›