find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 13. Januar 2013
Ich kann diesem Holländer nur wenig Positives abgewinnen. Das Dirigat von Sinopoli wirkt reichlich willkürlich, an manchen Stellen auch steril, insgesamt wenig geunin dramatisch oder packend, am ehesten noch intellektuell gewollt, aber eben nicht empfunden (kein Vergleich mit Klemperer, auch Dorati ist - so langsam er auch dirigieren mag - da noch spannender, weil stringenter; oder Sawallisch live mit London/Rysanek). Immer wieder gibt es merkwürdige Spannungsabbrüche, die aus einer Überbetonung der dramatischen Szenen und einem "überlyrischen" in den weniger dramtischen Szenen resultieren mag; und der wenig präzise Chor hilft auch nicht viel.
Schlimmer steht es hier um die Sänger, wo ich wenig Positiva verbuchen kann. Weikl ist weder stimmlich noch darstellerisch der Rolle gewachsen, er flüchtet sich in ein nur schwer aushaltbares Deklamieren, kämpft mit Höhe und Tessitura. Auch die Studer ist stimmlich nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, v.a. am Schluß muss sie schon sehr mit der Höhe kämpfen und forcieren (kein Vergleich mit der Rysanek oder der Silja, gar nicht erst zu reden von F. Leider). Aber immerhin ist sie dramatisch packend. Sotin wirkt merkwürdig unbeteiligt und Domingo - hat man den Eindruck - weiß nicht so recht, von was er eigentlich singt. Stimmlich wäre er gut, auch wenn er bekannterweise idiomatisch mit dem Deutschen sehr zu kämpfen hat.
In der Summe ist das leider keine empfehlenswerte Aufnahme, die leider eher den so oft "besungenen" Niedergang des Wagner-Gesangs dokumentiert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,4 von 5 Sternen
7
3,4 von 5 Sternen
26,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime