Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

58 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chapeau Blizzard ! Ein vorbildliches Addon - warum nicht gleich so ?, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Diablo III : Reaper of Souls (Computerspiel)
Als Betatester war mir die Möglichkeit gegeben schon vorab einen Eindruck des Add-ons zu erhalten. Die Erweiterung bringt etliche Neuerungen mit sich, unter anderem einen neuen Akt, eine neue Klasse, ein erweitertes Level-Cap und einen weiteren Spielmodus.
Viel wichtiger ist es den meisten Diablo 3 Classic Spielern jedoch erstmal die grundlegenden Probleme des Hauptspiels zu lösen.
Damit gemeint sind folgende Punkte:

Das (Echtgeld)-Auktionshaus: 
Die Idee ist besonders für nicht so aktive Spieler gar nicht schlecht, allerdings wurde das Auktionshaus schlecht umgesetzt. Wer seinen Charakter gut ausstatten wollte kam fast gar nicht am Auktionshaus vorbei. Viele Spieler haben mehr Zeit damit verbracht das Auktionshaus zu „farmen“ statt den „normalen“ Weg über die Bosse (Diablo, Belial etc.) zu gehen. Dann kam noch der Aspekt „Echtgeld“ hinzu. Somit bestand die Möglichkeit umgehend an extrem gute Ausrüstung gegen Echtgeldeinsatz zu kommen. Ich finde eine solche Funktion hat in Diablo nichts verloren und kann das Spiel nur kaputt machen.

Das Endgame: 
Ich habe mich immer gefragt wo liegt das Endgame in diesem Spiel ? Was mache ich wenn mein Charakter das maximale Level erreicht hat und halbwegs gut ausgestattet ist ? Die Möglichkeiten sind sehr eingeschränkt, im Grunde genommen schlachte ich immer und immer und immer wieder die gleichen Gegner und Bosse ab und es entsteht Langeweile.

Was hat sich mit Reaper of Souls verändert ?
Das Auktionshaus wurde komplett abgeschafft ! Sowohl das Echtgeld- als auch das Goldauktionshaus. Es heißt also wieder selber Items farmen und das macht eine Menge Spaß ! Die gefundenen Gegenstände können noch 2 Stunden lang innerhalb der Gruppe getauscht werden. Ein Verkauf an andere Spieler ist allerdings nicht mehr möglich.

Ihr habt keine Lust die Kampagne mehrfach komplett durchzuspielen ? Kein Thema, denn es gibt jetzt den Abenteuermodus. Neben dem Kampagnemodus(normales durchspielen der Story mit Quests etc.) sind mit dem Abenteuermodus sofort alle Akte und Wegpunkte freigeschaltet. Somit könnt ihr das Spiel völlig frei erkunden und seid nicht an die „starre“ Story gebunden. Der Abenteuermodus kann in verschiedenen Schwierigkeiten gespielt werden. Ihr könnt also beispielweise im Abgenteuermodus Akt 1 auswählen und direkt zum Skelettkönig springen. Um das ganze etwas interessanter zu gestalten hat Blizzard die sogenannten „Kopfgelder“ eingeführt. Kopfgeldmissionen sind besondere Quests die ihr optional machen könnt. Ihr wählt also auf der Karte einen Akt aus und seht dann welche Kopfgeldmission gerade zur Verfügung steht. Eine typische Kopfgeldquest könnte z.B. sein „Tötet den Skelettkönig“ oder aber ihr habt die Aufgabe einen Miniboss in einem bestimmten Gebiet zu finden und zu erledigen. Die Kopfgeldaufgaben sind abwechslungsreich und spannend gestaltet und es gibt wirklich eine Menge davon !

Zeitgleich stehen immer 5 Kopfgeldmissionen zur Verfügung, hat man diese absolviert so gibt es als Belohnung eine Art Beutel. In diesem Beutel befinden sich unter anderem Blutsplitter und Schlüsselfragmente für Nephalem Portale.
 Für eine bestimmte Anzahl an gesammelten Blutsplittern erhaltet ihr im direkten Tausch ein zufälliges Item. Ihr könnt auswählen für welchen Slot das Item sein soll. Somit steht über die Blutsplitter eine neue Möglichkeit zur Verfügung eure Ausrüstung zu verbessern. Auch Set Items und Legendarys sind möglich !

Kurz etwas zu den Nephalem Portalen, habt ihr 5 Schlüsselfragmente gesammelt so könnt ihr – unabhängig davon in welchem Akt ihr euch befindet – ein Nephalem Portal öffnen. In diesem Portal erwarten euch mehre Level und teilweise unglaubliche Monstermengen. Die Ausgestaltung der Level ist völlig dynamisch und individuell. Ein Balken von 0-100% füllt sich mit jedem getöteten Monster. Mit erreichen der 100 % steht euch eine Belohnung zu …. :-)

Eine weitere Neuerung stellt das überarbeitete Loot(Beute)-System dar. Mit dem „Smart-Loot“-System wird sichergestellt, dass die meisten der gesammelten Gegenstände auch wirklich zur Charakterklasse passen. Das heißt, spielt ihr beispielsweise einen Barbar, so werdet ihr auch entsprechende Items für euren Barbar finden. Klar werden auch Gegenstände dabei sein die besser zu anderen Charakterklassen passen, jedoch lange nicht so viele wie früher. Die übrigen Gegenstände könnt ihr zB nutzen um Zweit- oder Drittcharaktere auszurüsten.
Auch an den Items selbst hat Blizzard geschraubt. Spätestens mit Level 65 könnt ihr eure bisherigen Items zur Seite legen und gegen die neuen RoS Items austauschen.

Natürlich kommt mit einem Add-On auch ein neues Level-Cap. In diesem Fall geht es von Level 60 aus weiter bis hin zum neuen Maximallevel 70. Allerdings gibt es eine weitere entscheidende Neuerung. Bislang war das maximale Paragon Level bei 100 begrenzt. Mittlerweile gibt es keine Paragon Levelbegrenzung mehr ! Eine Neuerung die besonders Hardcore-Spieler freuen wird. Zudem wird das Paragon Level auf alle Charaktere die sich auf dem Account befinden übertragen. Sozusagen ein Accountweites Paragonlevel.

Der Kreuzritter kommt als neue Nahkampfklasse dazu. Die neue Klasse habe ich nur kurz angespielt, daher kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht all zu viel dazu schreiben. Nur so viel, das Schild hat beim Kreuzritter eine besondere Bedeutung :-)

Mein Fazit:
Das erste Add-on bringt eine Menge neue Inhalte und bügelt viele Diablo 3 Classic Fehler aus. Der Abenteuermodus hat mich schlichtweg begeistert. Die Kopfgeldmissionen in Verbindung mit den Nephalem Portalen sorgen für eine deutlich verbesserte Langzeitmotivation.
Das Auktionshaus zu entfernen war meiner Meinung nach der beste Schritt den Blizzard gehen konnte. Ein Auktionshaus passt einfach nicht zu Diablo.
Das neue Lootsystem hat mir in der Beta auch eine Menge Freude bereitet.
Auch an die „Hardcore“-Spieler hat Blizzard mit einem unbegrenzten Paragon Level-System gedacht. Der neue Akt ist spannend gestaltet und macht Laune.
Negativ aufgefallen ist mir bis Dato nicht viel. Die Skillbäume haben mir von Anbeginn nicht wirklich zugesagt. Das hat sich auch nicht mit RoS geändert. Zum Kreuzritter werde ich zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas schreiben, hier konnte ich mir noch kein wirkliches Bild von machen.
Insgesamt hat Blizzard mit RoS sehr vieles richtig gemacht und Diablo macht wieder Spaß.
Für alle Hack and Slay Fans ein Pflichtkauf !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.03.2014 08:26:30 GMT+01:00
Andi meint:
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Rezension.
Eine Anmerkung: Meines Wissens nach gilt die 2 Stunden Handels- Tauschzeit nur für legendäre Gegenstände. Sie schreiben allerdings, dass diese für alle Items gilt. Ist dem tatsächlich so?
Grüße

Veröffentlicht am 25.03.2014 08:47:09 GMT+01:00
Super Rezension. Gefällt mir !

Veröffentlicht am 25.03.2014 09:25:01 GMT+01:00
Thoth meint:
Zu erwähnen wäre da lediglich, dass man ohne das Add-On die gleichen Features hat, nur nicht auf den 5. Akt, die Mystikerin, den Abenteuer-Modus und die neue Klasse Kreuzritter zugreifen kann.
Die Erfahrungsstufen-Beschränkung bleibt ohne Erweiterung ebenfalls auf 60 anstatt 70.

Veröffentlicht am 25.03.2014 09:47:17 GMT+01:00
S. Strobach meint:
@ Toth
das ist aber normal das man ohne das addon dessen features nicht nutzen kann ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 09:57:54 GMT+01:00
Thoth meint:
Mir gings auch primär um das überarbeitete Beutesystem, entfernte Auktionshaus etc.. Die sind ebenfalls ohne Erweiterung verfügbar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 11:18:35 GMT+01:00
Janie meint:
Danke für die ausführliche und gute Rezension. Ich sehne den Feierabend herbei, dann geht es auch bei mir ab in Akt 5... *schielt auf die Uhr*

Veröffentlicht am 25.03.2014 14:02:39 GMT+01:00
Mike Sieber meint:
Hallo Leute,
wie ist das eigentlich mit dem Add-on ich habe es vorbestellt bei Amazon und es soll ja die Schwingen der Tapferkeit geben, aber wie läuft das ab, ich habe das Spiel registriert aber nichts bekommen. Oder kommt das später, oder mach ich was falsch.

Gruss Mike

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 15:11:52 GMT+01:00
Danyel Theile meint:
@Mike Sieber: Wenn Du ein neues Spiel startest, egal ob privat oder public, erscheint unten links ein Brief-Symbol.
Da klickst Du drauf und es erscheint ein Nachrichtenfenster.
Ein weiterer klick auf das Item in dem Nachrichtenfenster befördert die Flügel ins Inventar Deines Chars.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 15:29:27 GMT+01:00
Mike Sieber meint:
@Danyel Theile

Danke für die Info jetzt hat es geklappt.

Veröffentlicht am 26.03.2014 01:49:28 GMT+01:00
Polarfuchs meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›