find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 5. Januar 2010
Ich habe das Buch gerade gelesen, bin beeindruckt von den vielfältigen Sachverhaltskonstellationen, habe gelesen, dass der Autor erst seit 1994 als Rechtsanwalt zugelassen ist, habe gelesen, dass er in allen Fällen die Verteidigung übernommen hat, habe auch gelesen, dass er über weit mehr Zusammenhänge informiert war, als für eine Strafverteidigung relevant ist - und, ich bitte höflichst um Entschuldigung, ich halte es im Ergebnis einfach für unvorstellbar, dass der Autor in dieser relativ kurzen Zeit eine derartige Anhäufung außergewöhnlicher Fälle als Verteidiger auf seinen Tisch bekam.
Wissenswert ist zudem, dass Juristen in der Regel nicht über ihre Fälle schreiben, weil sie etwaige Verstrickungen im Hinblick auf das Schweigerecht, eine Wiedererkennbarkeit im Hinblick auf die Einzigartigkeit der Fallkonstellation, fürchten - und weil sie viel zu sehr in ihrem Beruf stecken, sich gerade - parallel in verschiedenen Sachen - auf Details von Sachverhalten stürzen, recherchieren, vorbereiten, etc., um die Verteidigung auf möglichst sichere Säulen stellen zu können - als, wie anscheinend hier, sich damit zu beschäftigen, wie man den verkaufsgeeigneten Inhalt dieser Lebensdramen möglichst attraktiv darstellen kann.

Wem also das private Fernsehen nicht reicht, und wer sich der Illusion hingeben will, er lese dort echte Lebensgeschichte mit extremen Handlungen, dem kann hier geholfen werden. Aber selbst hier stellt sich ab der 4. story Wahrnehmungsroutine ein.

Als jemand der vom Fach ist, erscheint dieses Buch hingegen in einem anderen Licht: Eine (immerhin) außergewöhnliche wie gewagte PR-Maßnahme eines Rechtsanwalt als Empfehlung für seine Dienste.

Interessant hingegen wäre gewesen den Leser mit einzubeziehen, was - für einen Laien verständlich geschrieben - die Schwierigkeit für die Verteidigung in "dem"
Fall war und warum. Das aber läßt das Buch weitestgehend vermissen.

Letztlich bleibt leider nur das Resumee: Beeindruckend, in welche Lebenssituationen Menschen geraten können.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
416
4,4 von 5 Sternen
16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime