Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmaß ist nicht der Anspruch!, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Audio CD)
Der Vorgänger "Handwritten" ist für mich nach wie vor eines der besten Rockalben aller Zeiten. Musikalische Perfektion gibt es nicht, aber dieses Album war für mich nah dran. Voller Leidenschaft, Spielfreude und Emotion, das alles gepaart mit einer spitzen Produktion, einem super Sound und dazu in einem sehr ästhetischen Design. Es war schwer, dieses Level zu halten, die Latte lag hoch.
"Get hurt" knüpft leider nicht da an, wo "Handwritten" aufgehört hat, sondern geht neue Wege. Für mich sehr bedauernswert. Ich gestehe jeder Band eine Weiterentwicklung zu, diese hat TGA bis zum letzten Album auch schon hörbar beschritten.
"Get Hurt" ist für mich aber leider keine Weiterentwicklung, auch kein Rückschritt, denn TGA waren früher besser. Es ist eher eine Exkursion in Gefilde, die ich gar nicht hören möchte.
"Get Hurt" klingt für mich auf weiten Strecken lahm, zu melancholisch, fast schon depressiv. Die Jungs wirken wie auf Valium, es fehlt mir die Spritzigkeit. Die erste Hälfte des Albums geht gar nicht und hat mich echt genervt. Das hätte ich bei einem TGA-Album nie für möglich gehalten. Ich gebe zu in der zweiten Hälfte sind zwei bis drei gute Nummern dabei (rollin' and tumblin', selected poems, dark places). Aber diese Nummern wären auf den Vorgängeralben eher Durchschnitt gewesen.
Was soll's, ich bin den Jungs nicht böse. Es gibt genug alte Alben, die es wert sind immer und immer wieder gehört zu werden.
Jetzt beginnt auch für TGA die Zeit, wo die Konzertbesucher auf die "alten Stücke" warten...
Ich freue mich jetzt schon auf eines der nächsten Alben, wenn es hoffentlich heißt: TGA are back to the roots!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.08.2014 10:49:27 GMT+02:00
Th. Schmidt meint:
Dieser Rezension kann ich nur zustimmen, denn das ist ganz genau auch meine Meinung zum neuen Album. Alle vorherigen Alben waren besser als dieses. Wirklich sehr schade! Beim ersten Hören habe ich während "Underneath the ground" fassungslos abgeschaltet. Mittlerweile habe ich das Album 5x gehört und vermisse vieles was Gaslight Anthem ausgemacht hat. Diesem Album fehlt die Energie der früheren Alben. Insgesamt ist es nicht wirklich schlecht, aber eben weit unter dem Niveau der Vorgänger. Zu lahm, zu glatt, zuviel Keyboard, zuviel Background vocals...
Was für mich bleibt ist die Hoffnung dass dieses Album nur ein Ausrutscher war und das Nächste wieder besser wird.

Veröffentlicht am 22.08.2014 00:56:01 GMT+02:00
Bedanke mich auf diesem Weg für deine Kommentar. Auch dir volle Zustimmung, auch wenn deine Einschätzung vermutlich etwas frischer nach dem Hören war. Heute sag ich mir: wenn selbst Dave Hause neuerdings glatter klingt, dürfen das unsere TGAs auch, vielleicht braucht man auch etwas Gegenfeuer um neues Feuer zu entwickeln...
‹ Zurück 1 Weiter ›