flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 3. April 2014
Kennen Sie diese großformatigen Geo-Postkarten mit den beeindruckenden Tieraufnahmen? So etwas erwartet Sie in diesem edlen, verhältnismäßig günstigen Bildband. Es hat seinen Reiz Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen, in diesem Buch sind verschiedenste Lebewesen vor schlichtem, oft schwarzen Hintergrund zu sehen.

Luft, Erde, Wasser und Gefühl – so nennen sich einige der Kapitel, die von einem sehr kurzen Text eingeleitet werden, der auf Deutsch und Englisch etwa darüber informiert, dass 30 Prozent der Erdoberfläche aus Land bestehen und das die ersten Wassertiere vor etwa 400 Millionen Jahren das Laufen lernten. Zu den jeweiligen Fotos findet sich auf oder unter den Bildern ein erklärender Text mit Name und knappen Details der angebildeten Spezies – diese Texte sind ausreichend groß gedruckt, um bequem lesbar zu sein, aber dezent genug, um nicht zu stören.

Der Blaue Morphofalter in seiner Verpuppung (Morpho Menelaus) oder die Rosenkäfer sehen aus wie Kunstobjekte. Die Grüne Schabe (Panchlora Nivea) wirkt auf dem stark vergrößerten Foto wie aus einem Alien-Horrorfilm während die Aufnahme der Atlantische Kompassqualle (Chrysaora Quinquecirrah) auch gut in ein Biologie-Lehrbuch passen würde.

Mit Bartkauz, Bengalischem Tiger, Weissem Schnee- und Königtiger, dem Grossen Panda und den Hundefotos wird es niedlich – wobei die Tiger durchaus sehr respekteinflößend wirken.

Das Buch dürfte gerne doppelt so lang sein. Bei der Auswahl der Tiere wurde, je nach Geschmack glücklicherweise oder leider, nicht nur auf goldig-drollige Bilder gesetzt, sondern auf Vielfalt gesetzt. Gerade die ganz winzigen Arten wirken besonders faszinierend.

Am Ende steht ein Foto, auf dem Tim Flach zu sehen ist, wie er ein Huhn im Atelier fotografiert – ein Blick hinter die Kulissen also.

Am Schluss steht ein dreiseitiger Text von Jochen Siemens über den 55-jährigen Briten Tim Flach, ebenfalls auf Deutsch und Englisch. Das Vorwort schrieb stern-Artdirector Johannes Erler.

Ein schöner Bildband, der gut vermittelt, wie bemerkenswert jede Lebensform ist. Es fällt schwer danach gleichgültig und unbeeindruckt zu bleiben.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
4