Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen superior line, 14. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Seiko Herren-Armbanduhr XL Divers Analog Automatik Edelstahl beschichtet SKZ325K1 (Uhr)
Aus der superior line von Seiko stammt diese Uhr, und das mekt man ihr auch an. Die Verarbeitung wirkt sehr wertig, besonders das Armband kann sich in dieser Preisklasse sehen lassen. Durch die Kronenposition auf 4 Uhr lässt sich die SKZ 325 sehr gut tragen. Der Vorteil liegt, gerade bei einer Uhr mit einem Durchmesser von mehr als 40mm, darin das die Krone sich nicht in den Handrücken bohrt, wenn die Uhr locker getragen wird. Das Automatikwerk ist zwar relativ einfach ohne Handaufzug und Sekundenstop, dafür aber robust, sehr langlebig und wartungsarm. Leider schafft Seiko es immer noch nicht ein Saphirglas zu verbauen .Meine kam neu vom deutschen Händler für € 276.-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.10.2014 13:03:51 GMT+02:00
Sunny Svana meint:
Freuen Sie sich. das Sie eine Uhr tragen, dessen Hersteller in Sachen Saphirglas stur bleibt. Ein Saphirglas spiegelt in jeder Position. Dafür hat es die bessere Durchsicht, ist aber bei Ersatz sehr teuer und würde eine Uhr bei Neukauf um ca. 200 Euro teurer machen. eine Schweizer Nobeluhr sogar um 300 - 500 Euro, je nach Marke. Am besten waren seinerzeit die Plastikgläser. Sie spiegelten nicht, absorbierten Stöße, waren preiswert zu ersetzen und hatten den Vorteil, das sie das Zifferblatt vor Alterung schützten, weil das UV-Licht praktisch weitgehend gefiltert wurde. Aber die Zeit ist ja längst vorbei, weswegen ich das Mineralglas immer dem künstlichen Saphirglas vorziehe. Das Hardlexglas von Seiko kann sich durchaus sehen lassen. Es ist robust und unempfindlich, springt, platzt und splittert nicht und hat den Vorteil, das es nicht so spiegelt.
‹ Zurück 1 Weiter ›