flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 31. Januar 2010
Die Pianistin Olga Scheps spielt sich seit längerem durch die deutschen Konzertsäle und Festivals ohne dabei übermäßig viel Aufmerksamkeit erregt zu haben...wieso sie nun auf einmal als "neuer Stern am Chopin Himmel" aufgegangen sein soll wird wohl für immer das Geheimnis ihrer Plattenfirma bleiben. Es mag auch an ihrem ansprechenden Äusseren liegen.

Scheps ist sicherlich eine talentierte Pianistin, gleichwohl aber keine herausragende, was auch an dieser ersten CD-Einspielung deutlich wird. Solide Anschlagskultur, Ballance, Phrasierung...alles in Ordnung, aber es fehlt dennoch die Persönlichkeit und Individualität die aus einem 'schönen' Chopin (und das 'schöne' in Chopins Musik läßt sich ja selbst von minderbegabten Pianisten kaum wegspielen) einen hervorragenden macht. Auch etwas störend ist die sinnfreie Zusammenstellung der Werke. Die vermeindlich hübschesten Chopin-Bonbons auf einer CD zusammenzustellen wirkt doch ziemlich anbiedernd. Wenigstens eines der gewichtigeren (dabei nicht weniger schönen) Werke des Komponisten hätte es schon sein dürfen.

Alles in allem noch 2 Sterne für eine solide Arbeit von Frau Scheps. Dennoch absolut keine Kaufempfehlung. Wer künstlerisch herausragendes Chopin-Spiel der jungen Pianistengeneration hören möchte sollte sich lieber bei zum Beispiel Rafal Blechacz oder Alice Sara Ott umsehen.
41 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
23
6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime