Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

NR. 1 HALL OF FAMETOP 100 REZENSENTam 15. Mai 2010
Warum ich keine Biographien der B-Prominenz lese, wurde mir bei diesem wunderbaren Buch von Patti Smith wieder einmal klar. Wer wirklich etwas zu sagen hat, kommt auch nicht auf so einfältige Titel wie "Nichts als die Wahrheit". Und eine Künstlerin wie Patti Smith gibt sich auch nicht dazu her, am Firmament Sternchen entdecken zu wollen, deren schwache Lichtschimmer die Erde nie erreichen.

Patti Smith hat sich nicht an den Schreibtisch gesetzt, um den Gesetzen der heutigen Medienlandschaft Genüge zu tun. Ihr Buch ist die Einlösung eines Versprechens, das sie ihrer Jugendliebe Robert Mapplethorpe kurz vor dessen Tod gab. Mit seiner Bitte, die Geschichte ihrer Freundschaft in Worte zu fassen, scheint der berühmte Fotograf geahnt zu haben, dass die folgenden Generationen vergessen könnten, was wirkliche Freundschaft ausmacht. Nichts gegen Facebook und andere Netzwerke, mit denen sich der persönliche Freundeskreis künstlich aufblähen lässt. Aber wer dieses Buch gelesen hat, wird sich unweigerlich fragen, ob man seine kostbare Zeit nicht besser einem Menschen widmen sollte, den man liebt, als sie zum Sammeln oberflächlicher Beziehungen zu verschwenden.

Diese Liebeserklärung an einen verstorbenen Jugendfreund ist auch ein Bekenntnis zum Künstlertum und allem, was mit Berufung und Leidenschaft zusammenhängt. Liest man von den Entbehrungen, die Patti Smith und Robert Mapplethorp in Kauf nahmen, um ihre Träume zu verwirklichen und ihre Freiheiten zu behalten, kommen einem die medial inszenierten Weinkrämpfe unbegabter Möchtegernkünstler noch absurder vor. Nicht dass ich der Meinung bin, nur wer einen langen Leidensweg hinter sich habe, dürfe sich zum Künstler berufen fühlen. Aber wer an eine Idee glaubt und ihr zur Form verhelfen will, darf seine Entwürfe nicht gleich verwerfen, kaum tauchen die ersten Widerstände auf. Improvisieren zu können, heißt eben auch, mit den Zufällen und Widrigkeiten des Lebens zurechtzukommen.

Indem Patti Smith auch schonungslos über alle Schwierigkeiten von damals schreibt, verhindert sie eine Verklärung einer Epoche, der heute viele nachtrauern. Kreativität entsteht vor allem aus einer inneren Freiheit und nicht durch staatliche Förderprogramme und unbegrenzte Möglichkeiten. Wer in erster Linie auf Preise und schnelle Anerkennung schielt, unterwirft sich zwangsläufig gesellschaftlichen Zwängen, die den Verrat eigener Ideen schon in sich tragen.

Patti Smith erinnert ihre Leser aber nicht nur daran, dass Werte gelebt werden müssen, sondern erweist sich auch als große Poetin. Überraschend ist dies zwar nicht, wenn man ihre Songtexte kennt. Aber wie viele Musikerbiographien zeigen, sind Lyrik und Belletristik zwei verschiedene Formen. Obwohl sich Patti Smith in einige Längen verstrickte und den Spannungsbogen manchmal abreißen ließ, konnte sie meine Aufmerksamkeit mit wenigen Sätzen wieder wecken.

Mein Fazit: Da ich die Songs von Patti Smith ebenso liebe wie das fotografische Werk von Robert Mapplethorpe, war die Vorfreude auf dieses Buch groß. Vielleicht habe ich deshalb den deutschen Untertitel "Die Geschichte einer Freundschaft" auf dem Cover übersehen. Aber weil dieses Erinnerungsbuch auch eine wunderbare Hommage an wahre Freundschaft ist, hoffe ich, dass die deutsche Übersetzung auch möglichst viele Leser der Facebook-Generation erreicht.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.