find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 5. Juli 2008
Da ist es also. Nach 3 Jahren Ruhepause,inclusive einem Jahr Verzögerung und einem Wechsel zu Steamhammer kommt hier also der Nachfolger des sehr 70er lastigen Dirty Diamonds.
Hoch waren die Erwartungen, ob der ungewohnt großen Promotion für das neue Werk. Eigens erstellte Trailer, die, großartig in Szene gesetzt, an alte Horrorstreifen erinnern, tolle Promoposter mit einem Alice, wie man ihn als Fan sehen möchte, ein eigener youtube channel und endlich mal wieder ein Vorgeschmack auf das neue Album in Form eines echten Rocksongs mit Namen "Vengeance is mine".

Leider erfüllt das Album meine Erwartungen nicht: Es ist ein gutes, rundes Ding das man sich als Cooper Fan sicher und als Rock Fan bestimmt zulegen sollte. Alice bietet mit seiner mehr als markanten Stimme und den tollen Lyrics die Möglichkeit, die alten Zeiten des Rocks auferstehen zu lassen und Texte zu genießen, die seines Gleichen suchen. Leider aber war es das auch schon.

Das Album ist kontinuierlich und bietet kaum Ausfälle, leider aber sind keine "Gassenhauer" oder gar "Charttaugliche Hits" dabei. Man bekommt ein Album das technisch sicher auf dem heutigen Stand ist und sich damit, aber auch nur damit, von seinem Vorgänger unterscheidet. Daber ist "Vengeance is mine" das härteste Stück, was man auf dem Album findet. Der Rest könnte auch auf einem Album wie "Welcome to my Nightmare" oder "From the Inside" sein. Für altgediente Fans bestimmt ein Ritterschlag aber neue Fans wird er damit nicht gewinnen, denn es sind keine Songs dabei an die man sich erinnern wird oder auf die man sich besonders freut, wenn man sie auf den MP3 Player lädt.

Bretter wie Little by Little, Dangerous Tonight, Wind up Toy oder House of Fire sucht man vergebens (von einem Chartbreaker wie Poison ganz zu schweigen), leider sucht man auch harten und kompromisslosen Rock a la Brutal Planet oder auch Dragontown vergebens.

Fazit:
Das Album ist ein gutes Cooper Album das man sich gerne anhört aber leider auch eines, das man wahrscheinlich schnell wieder vergessen wird.
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
34
4,1 von 5 Sternen
5,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime