Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 6. Dezember 2012
Absolut keine Kaufempfehlung!

Ich liste mal schnell an Hand der Boxinhalte auf warum sie ihr Geld nicht Wert ist:

• enthält einen besonderen General, der mit insgesamt 220 Einheiten in den Kampf ziehen kann

Leider komplett nutzlos da es einen 250er General (Veteran) im Spiel gibt (1 bekommt man für 4999 Edelsteine im InGame Shop) einen weiteren Veteran wird es sicher wieder zu Ostern geben (gegen Eventrohstoffe).
Wer sich ein wenig mit dem Spiel-/Kampfsystem auskennt wird sofort merken, das man zum angreifen nur den 250er General nimmt und alle anderen (200 Generäle) fast nur zum Truppentransport dienen.
Der 220 er General bietet damit eigentlich fast keinen taktischen Vorteil. Des weiteren werden die Taktikkarten für die Abenteuer von Spielern erstellt d.h. die meisten und aktuellsten sind fast alle nur für den 250er Veteran (und einige wenige Karten bzw. ältere Karten für Personen nur mit 200er Generälen)

• bietet mit „Die Nordmänner 2“ ein brandneues Abenteuer! In dieser einzigartigen Schneelandschaft mit ihren vielfältigen taktischen Möglichkeiten können ca. 37000 Erfahrungspunkte erspielt werden

Ist eine einfach Kopie von dem Abenteuer „Die Nordmänner“ welches eine Winteroptik bekommen hat und hier und dort ein paar neue Laufwege und Gegner. Auch hier sei gesagt wer sich mit dem Spiel-/Abenteuersystem ein wenig auskennt wird schnell erkennen das dies so gut wie keinen neuen Spielspaß bringt.
Einmal gespielt und dann war es das und was die 37000 Erfahrungspunkte angeht, man braucht derzeit etwas über 3,1 Millionen Erfahrungspunkte für das maximal Level und allen fleißigen Spielern die dies erreicht haben (zum Teil auch schon vor vielen Monaten) hatte BlueByte vor kurzem gesagt: Alle eure Erfahrungspunkte die ihr seit dem aufgehoben habt, werden gelöscht sobald es mal weiter geht (nach aktuellem Stand der Dinge wird es auch nicht allzu bald weiter gehen, sprich man darf sich dann auf dem max. Level langweilen).
Wer also noch extra Geld zum schnellen leveln ausgibt der darf sich nur schon etwas eher langweilen.

• Hinzu kommen drei taktische Karten (gedruckt in der beiliegenden Beschreibung)

Laut Forum wurden diese Karten von Spielern erstellt und von BlueByte (BB) damit nur ausgedruckt. Wer auf so was steht kann sich die Karten auch einfach auch dem Internet kostenlos runterladen und selber ausdrucken (bzw. im Internet zum Ausdrucken in Auftrag geben). Die kosten dafür sollte sich max. auf 50 Cent bis 1 Euro pro Karte in guter Qualität belaufen.

• Ein umfassendes Content-Paket mit einer Vielzahl exklusiver Inhalte

Ich denke damit sind wohl die 2 mal 50 Soldaten und die Chance auf ein Gebäude (Wohnhaus in Winteroptik oder eine Stufe 5 Eisenmine) aus dem Abenteuer „Die Nordmänner 2“ zu bekommen.
Nach aktuellen Angaben hat man keine 100% ige Chance auf eins der Gebäude (im offiziellen Forum war zu letzt die Rede von ca. je 33% eins der Gebäude zu bekommen d.h. in 1/3 der Fälle bekommt keins der beiden da die Belohnungen am Ende eines Abenteuers immer zufallsabhängig sind.
Die beiden Gebäude sind aber eh nicht der Rede wert. Bei dem Wohnhaus handelt es sich um das gleiche welches es eh auch schon im InGame Shop zu erhalten gibt (mit etwas Schnee drauf). Bei der Stufe 5 Eisenmine ist es leider das gleiche. Minen baut man im Spiel lieber von Hand und mit eigenen Rohstoffen, der Ausbau macht bis zu gewissen Stufen Sinn, da diese einstürzen sobald ihr Vorkommen aufgebraucht ist. (Bei einer Stufe 1 Eisenmine dauert dies nicht ganz 2 Tage, eine Stufe 5 Mine ist also nach ca. 10 Stunden aufgebraucht und stürzt ein wenn man sie nicht ständig mit Vorkommenauffüllern erneuern will. (Diese gibt es gegen Echtgeld im InGame Shop oder aus Abenteuern / von anderen Spielern, weswegen sie auch relativ teuer sind)

• Die Siedler Online ist von Kritikern und Fans ausgezeichnet worden

Bei den aktuellen technischen Problemen des Spiels ist dieser Satz schon ein richtiger schlag ins Gesicht vieler Spieler.
Zu den Auszeichnungen sei gesagt, die ein oder andere ist sicher nicht ganz unverdient, in den Jurys saßen aber oftmals auch einige nicht unabhängige Personen (d.h. die etwas mit BlueByte oder Ubisoft zu tun haben) den Rest kann sich jeder selber denken. Es gab auch Internetabstimmungen von Usern, für diese wurde dann aber auch auf der Startseite Werbung gemacht und eine kleine Belohnung in Aussicht gestellt, sollte ein Preis gewonnen werden (ergo also eigentlich auch gekaufte Stimmen)
Die Wirklichkeit sieht aber leider komplett anders aus, zu letzt haben Spieler (und leider auch nicht nur wenige Einzelfälle) sogar ihre komplette Insel (und somit ihrem kompletten Spielfortschritt) verloren bei einem Zonenfehler der in Folge eines / einiger Updates entstanden ist.
Viele von diesen haben mehrere Wochen auf eine Antwort / eine Lösung vom Support gewartet und musste nun erfahren das sie noch einmal komplett von Vorne anfangen sollen.
Die Glücklichen die doch wieder weiter spielen konnten, wurden z.T. nur auf Nachfrage entschädigt (die dann auch noch lächerlich klein war)

• Geeignet für Einsteiger und Profis
. 4000 Edelsteine und zwei Pakete mit jeweils 50 Soldaten. Zusammen mit fünf hochwertigen Lithografien bietet die Special-Edition insgesamt Inhalte im Wert von über 80,00 €.

Zu diesem Punkt brauche ich glaube ich nicht mehr viel sagen. Profis haben einen Veteran, Anfänger bekommen eine (viel) schlechtere Version davon (den 220er General) für den es aktuelle wenig Unterstützung (in Form von Taktikkarten) gibt.
Die 4000 Edelsteine die dieser Box zu diesem Preis beiliegen stehen leider auch in keinem Verhältnis, wenn man sich für 50 Euro direkt Edelsteine holt und sich davon sinnvollere Sachen (Veteran, Wohnhaus, ...) holt hat man am Ende immer noch mehr als 4000 Edelsteine drüber. Vor allem wenn man dies auch noch zu einer Rabattaktion macht (auch Happy Hour genannt).

Kann also jedem nur vom Kauf dieser Box (dies gilt leider auch für Standartvariante für 25 Euro) abraten.
77 Kommentare| 223 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.