Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 17. April 2008
An der amerikanisch- mexikanischen Grenze herrscht ein ergiebiger Waffenschmuggel. US- Agent Morrison soll diesen unterbinden. Um in die Bande von Vilar (Fernando Sancho) zu gelangen flieht er als Chamaco, ein gefürchteter Killer, aus dem Gefängnis. Vilar ist der Untergebene des Revolutionsführers El Santo (Howard Nelson Rubien), der im Gegensatz zu Vilar, Chamaco, trotz einiger Sabotageakten, vertraut. Allerdings hat Chamaco auch den Zuspruch von Mercedes (Luisa Baratto), die sich in ihn verliebt hat.

Regisseur Leopoldo Savona zeichnet sich für insgesamt fünf Italowestern verantwortlich, von denen "Killer Kid" der Erste und wohl auch der Gelungenste von allen ist. Mit Hauptdarsteller Anthony Steffen drehte er auch noch seinen letzten Western "Apocalypse Joe" (1971).
"Killer Kid" ist ein früher Vertreter des Genres der das Thema der mexikanische Revolution aufgreift. Die Revolution bildet allerdings nur die Rahmenhandlung für einen Actionwestern ohne jegliche politischen Ambitionen. Zu Beginn heißt es zwar, dass dieser Film dem mexikanischem Volk gewidmet sei, die für ihre Freiheit eingetreten sind, warum es eine Revolution gibt oder für was für Rechte man eintritt kommt nicht einmal ansatzweise zur Sprache.
Anthony Steffen ist einer der ganz bekannten Darsteller des Genres, war allerdings nie an einem wirklich großen Film des Genres beteiligt. Seine bekanntesten und besten Filme sind wohl "Django und Sartana- die tödlichen Zwei" ("Una lunga fila di croci", Sergio Garrone) mit Willam Berger, "Django und die Bande der Bluthunde" ("Django il bastardo", Sergio Garrone) und vor allem "Sartana" ("Mille dollari sul nero") von Alberto Cardone, wo er neben Gianni Garko agiert.
General Ramirez, der Chamaco und die Schmuggler jagt, wird gespielt von Giovanni Cianfriglia, der in vielen Western und Historienfilmen in kleinen Nebenrollen zu sehen ist. Cianfriglia ist wie viele andere Nebendarsteller in den Italowestern normalerweise als Stuntman tätig.
Als Fazit kann man sagen, dass wir hier einen flotten Western vor uns haben, der mit jeder Menge Action gespickt ist. Von der Story her gibt sich der Film allerdings nicht allzu viel und schafft es so höchstens ins Mittelmaß des Genres, wo sich aber ein paar Duzend ähnlicher Streifen tummeln.

Die DVD von Koch Media ist sehr gut gelungen. Vor allem die Bildqualität ist wirklich hervorragend. Als Extra hat man auch noch ein kurzes Interview von Anthony Steffen, in dem er ein paar Anekdoten erzählt, mit drauf gepackt. Auch wenn der Film nicht unbedingt zu besseren Filmen gehört ist die DVD für diesen Preis für Western- und Actionfans auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.