Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel zu kurz..., 6. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
bevor ich dieses Spiel gekauft habe hatte ich schon NFS underground 2 gespielt, und most wanted auch ein wenig (gefiel mir aber nicht). Als ich hörte, dass es bei Carbon wieder Nachtfahrten gibt war ich begeister, und beschloss nachdem ich einige Bilder gesehen hatte mir dieses Spiel zuzulegen. Am Anfang ist das Spiel auch absolut genial... Die Schwierigkeit ist recht einfach, so dass man einen guten Einstieg findet. Was mich allerdings wie bei Most Wanted extrem stört ist die verzögerte Lenkung - das war bei Underground2 tausendmal besser. Die Bossrennen sind übrigens auch nicht unmöglich zu gewinnen, wie es einige hier geschieldert haben... ganz im Gegenteil der Schwierigkeitsgrad ist wirklich sehr tief angesetzt... ich hab die beiden ersten Bosse jeweils mit meinem RX-8 gewonnen, der Stufe 1 ist, während Angie (der zweite Boss) schon ein Auto auf Stufe 2 Hatte. Sorry - aber wer diese Boss-Rennen als zu schwierig bezeichnet sollte sich vielleicht fragen ob er sich das richtige Spiel-genre ausgesucht hat... Das einzige Rennen, dass wirklich eine richtige Herausforderungdarstellt ist das Rennen gegen Darius. Hier müsst ihr im Stadt-Rennen jede abkürzung nutzen, und möglichst vor ihm bleiben um ihn zu blocken, beim canyon-Dual hab ich das Rennen durch ein überholmanöver nach 30 sec beenden können - das stellt also dann wieder kein all zu großes Problem dar...

Naja jedenfalls ist die Grafik absolut Spitze, und die Stadt amcht auch einiges her, leider ist die Polizei einfach nur als kläglich zu betrachten. Wer für die Prämienkarten eine Polizeiverfolgung mit 200000 Euro Sachschaden erreichen muss, der muss sich eigtl. keine Sorgen machen, dass er danach nicht mehr fliehen kann - das Problem ist da doch eher nicht ausversehen zu entkommen...

Was mich persönlich auch ziemlich nervt, dass man so ewig viele Prämienkarten freispielen muss, um endlich den BMW M3 GTR zu bekommen - das ist schier unmöglich - leider. Alles in allem macht das Spiel zwar Spaß - ist aber im Prinzip ercht schnell langweilig, da der Schwierigkeitsgrad zu einfach ist, und die Karriere zu kurz ist. Ich spiele also nach wie vor am liebsten Underground 2.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.821.436