find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 29. März 2010
Laut Perlentaucher war dieses Buch an der Frankfurter Buchmesse 2008 (Themenschwerpunkt Türkei) anscheinend sehr beachtet worden. Ich finde es zuert mal grundsätzlich toll, wenn Verlage den Mut haben, auch mal Übersetzungen aus einer anderen Sprache als Englisch zu veröffentlichen.
Das Buch überrascht zuerst mit der speziellen, aber durchaus lesenswerten Sprache. Der Erzählfluss wird immer wieder durch die Selbstreflektion des einen Mädchens, Behiye, unterbrochen. So hat man immer wieder eine Pause vom Geschehen und taucht in die Innenwelt dieses Mädchens. Da sie sonst Mühe hat, mit anderen Menschen zu kommunizieren, und andere Menschen zu akzeptieren, ist dieser Einblick besonders spannend. Man versteht so ihre Trotzigkeit und Verletzlichkeit.
Was das Buch für mich zudem noch spannender macht ist die thematische Vielfalt. Behiye hat einerseits durchaus übliche Teenager-Probleme, dazu kommen aber auch ein für mich spezielles Männer-Frauen-Verhalten, zudem die ambivalente Freundschaft zwischen Behiye und Handan.
Nun zu den Aspekten, die mich weniger überzeugt haben. Erstens werden Emotionen stellenweise überzeichnet, man hat stellenweise längst verstanden wie sich die Figuren fühlen. Das hat etwas leicht Soap-Opera-haftes.
Zweitens die Naivität dieses Mädchens, das als durchaus intelligent beschrieben wird, scheint mir für ihr Alter (16) doch etwas krass. Dass ihre beste Freundin sich für Jungs interessiert, das versteht sie nicht ? Dass sie zwei Minderjährige nicht einfach so nach Australien auswandern können, das sieht sie nicht voraus ? Sie stellt keine Fragen, hat keine Bezugsperson, erkundigt sich fast nicht, hat kaum zusammenhängende Zukunftsvorstellungen.
Die Figur verliert dadurch m.E. an Überzeugungskraft. Ich hatte irgendwann Mühe, noch mit ihr zu fühlen. Ich erlebe Teenager als cleverer als das.
Alles in allem ein nettes, spannendes Buch mit etwas eigenwillig gezeichneter Hauptfigur.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,4 von 5 Sternen
12
3,4 von 5 Sternen
9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime