Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria SUMMER SS17
Kundenrezension

36 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totkomprimiert, 16. September 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 80s Maxi: Best of 12 Inches (Audio CD)
Traurig, wie hier das Leben aus ursprünglichen tollen Produktionen rausgemastert wurde. Wer mit den originalen 12 Inch Maxi-Vinyls von damals vergleicht (ich habe noch ein paar) wird diese CDs nicht weiter hören wollen. Die Dynamik ist weg, der Sound ist zusammengepresst und einfach laut. Wird Zeit, dass die Industrie kapiert, dass der "Loudness War" nicht der Ausweg sein kann. Wer gute Musik gerne gut hört, lässt hier besser die Finger weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.10.2009, 20:53:18 GMT+2
TWatz meint:
Hallo,
diese Rezension könnte ein wichtiger Hinweis sein, doch ist sie etwas unklar formuliert:
Soll die Rezension bedeuten, dass die enthaltenen Titel nicht die (damaligen) Maxi-Versionen, sondern andere oder "re-masterte" sind?
Das, was ich aus den anderen Kommentaren lese, klingt jedoch nicht so.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2009, 20:45:03 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 03.11.2009, 20:45:55 GMT+1
amabhh meint:
Es sind die originalen Versionen von damals, keine neuen Remixe. Sie sind aber dem heutigen Zeittrend entsprechend remastert, sprich alles ist brickwallmäßig an die 0-dB-Linie gezogen. Dabei bleibt die ursprüngliche Atmospäre auf der Strecke. Ist sowohl hörbar als auch im .wav-File sichtbar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.11.2009, 20:20:50 GMT+1
Thomas Beske meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2009, 16:05:23 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 16.12.2009, 16:05:43 GMT+1
amabhh meint:
Der letzte Kommentar zeigt, dass wenig Grundverständnis vorhanden ist. Zum Einlesen empfiehlt sich zum Beispiel das hier: http://www.dynamicrange.de/de

Veröffentlicht am 04.04.2011, 20:35:35 GMT+2
Mr Pocket meint:
Auweia, sag ich da nur :(
Aber das ist scheinbar gängige Praxis, ich hab mir neulich auch ne MP3 hier runtergeladen die gleichförmig durchgeht, wie früher wenn man was vom Radio aufgenommen hat; einmal durch den Dynamikkompressor gejagt, und gut isses. Eine Schande!

Über die vielen gekürzten "Original 80er Maxiversionen" will ich gar nicht anfangen zu schimpfen, ich sag nur "Lose your Love" von Blancmange...
Ich werde also noch länger damit beschäftigt sein, meine alten Maxis zu digitalisieren.
‹ Zurück 1 Weiter ›