Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Irgendwie seltsam ..., 23. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Real World Haskell (Taschenbuch)
... so könnte man sicher dieses Buch in zwei Wörtern beschreiben. Es handelt sich um ein Mischmasch an verschiedenen Beispielen (die eigentlich allesamt recht langweilig oder zu speziell sind, um wirklich lehrreich zu sein, aber gleichzeitig auch Spaß zu machen) und Andeutungen von Erklärungen. Es wird auf weitergehende Erklärungen verzichtet, so dass der Leser den Eindruck gewinnen muss, man traue ihm nicht zu, sich einmal wirklich mit dem Wie und Warum bestimmter Abstraktionen in funktionaler Programmierung und speziell in Haskell auseinanderzusetzen. Monaden werden sicher zu spät eingeführt, vorher (da schrieb schon ein anderer Kunde hier) werden sehr unübersichtliche Codeschnippsel präsentiert, die mir persönlich jeglichen Spaß am Programmierung verleiden. Nun muss man dazu sagen, dass ich dieses Buch nicht als Haskell-Lernbuch angesehen habe. Ich war vielmehr an dem Real World Aspekt interessiert, und den hat mir dieses Buch nicht wirklich geboten. Wenn man nette Programmierprobleme und deren systematische Lösung, die einem tatsächlich etwas über das funktionale Programmierung näherbringt, dann sollte man zu Büchern wie "Pearls of Functional Algorithm Design" von Richard Bird greifen. Als Lehr- und Lernbuch ist auch das Haskell-Buch vom selben Autor sehr empfehlenswert. Anfänger, die Haskell und FP kennenlernen wollen, sollten allerdings Real World Haskell meiden und sich echte Code-Beispiele lieber auf Hackage ansehen. Es ist ja nicht jeder Web-Programmierer oder Bitschuppser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.06.2014, 07:48:50 GMT+2
Evi1M4chine meint:
> Es wird auf weitergehende Erklärungen verzichtet, so dass der Leser den Eindruck gewinnen muss, man traue ihm nicht zu, sich einmal wirklich mit dem Wie und Warum bestimmter Abstraktionen in funktionaler Programmierung und speziell in Haskell auseinanderzusetzen.

Es ist gerade ein Hervorhebungsmerkmal, dass in diesem Buch auf langatmige ausschweifende Erklärungen für Dumme verzichtet wird die üblicherweise die Fachbücher verseuchen und zu unerträglich zähen und unterfordernden 1000-Seiten-Totschlägern machen. Normale Menschen können das enthaltene Wie und Warum auch bei normalen Informationsdichten aus dem Text extrahieren. Man kann nur gewissen Leuten anscheinend nicht zutrauen, die geistige Leistung zu haben, diese Aspekte auch erkennen zu können.
Dafür kann das Buch aber nichts.
Da muss man halt einfach mal rechtzeitig das Licht aus machen, mehr als vier Stunden schlafen, lernen ohne Kaffee auszukommen, mal nicht kiffen, mal keine kurzkettigen Kohlenhydrate zu sich nehmen, für eine gesunde Durchblutung sorgen, und das alles mehr als ein mal jedes Schaltjahr hinkriegen.

> Ich war vielmehr an dem Real World Aspekt interessiert, und den hat mir dieses Buch nicht wirklich geboten.

Nein? Den haben dir Kapitel wie „Web client programming“ „GUI programming“, „Advanced library design: building a Bloom filter“, „Working with databases“, „Systems programming“, „Network programming“ und „Profiling and tuning for performance“ nicht geboten? Schon in Kapitel 5 lernt man wie man mit JSON-Daten arbeitet. In Kapitel 12 kann man eine Barcode-Erkennung schreiben lernen…
Welches Buch hast du denn gelesen? Hast du die Rezension für das falsche Buch abgeschickt?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 882.497