Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So vulnerable: Edita per sempre!, 22. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bellini: I Puritani (Gesamtaufnahme(ital.),Aufnahme München 1993) (Audio CD)
Ein weiterer wichtiger Meilenstein in Gruberovas Discographie, dem im CD-Regal eines jeden Bel Canto-Liebhabers ein Ehrenplatz gebühren sollte! Edita Gruberovas Glanzpartie macht diese Einspielung zum absoluten 'Must have'. Bereits im ersten Akt läuft die slowakische Jahrhundertsopranistin zur Höchstform auf: Gruberovas 'Oh vieni al tempio' erklingt unvergleichlich hell, weich, klar und dank ihrer mustergültigen Atemtechnik in perfekter Linie. In vollendetem 'messa di voce' baut Gruberova eine musikalisch einzigartige, höchst dramatische Spannung auf. Das exponierte D am Höhepunkt der Arie könnte dabei - als Inbegriff von Elviras Verzweiflung - nicht besser angesungen werden, offenbart dieses D doch in voller Wucht Elviras Schmerz und bleibt - trotz aller Dramatik, Kraft und Emotion - in einem sensationell weit gespannten Legato-Bogen eingebettet, wie ihn niemand zuvor an dieser Stelle auf diese Weise setzen konnte - BRAVISSIMO! Dieser dramatische Höhepunkt des ersten Akts steht der lebensfrohen Polacca ('ah! son vergin vezzosa') gegenüber, welche den Zuhörer vorher dank Gruberovas stimmlicher Beweglichkeit und ihrer brillanten Leichtigkeit im Ausdruck in ihren Bann zieht. Gruberovas immense Farbpalette leuchtet in allen Teilen des Werkes und bringt den Hörer gerade bei chromatischen Passagen (toll: 'Vien, diletto') immer wieder aufs Neue zum Staunen. 'O rendetemi la speme / qui la voce sua soave' im 2. Akt setzt la Gruberova zunächst in klingendstem Pianissimo an, wodurch Elviras Zerbrechlichkeit und Verletzlichkeit plötzlich derart deutlich spürbar wird, dass das Blut in den Adern gefriert, der Atem stockt, das Herz zu rasen beginnt: eine Meisterleistung (sowohl in musikalisch-emotionaler Hinsicht als auch betreffend die stimmtechnische Darbietung), die bis dato schlicht und ergreifend unerreicht war. Die CD bietet noch eine Vielzahl an weiteren Perlen der Kunst des bel canto (zB 'A una fonte afflitto e solo' im 3. Akt) und ist - zumindest was die Interpretation von Elviras Titelrolle betrifft - ein wichtiges Dokument zeitgenössischer Operngeschichte. Eine Leistung der Primadonna der Koleraturen, die weit über unsere Epoche hinausreichen wird und vor der man sich einfach verneigen muss. Edita per sempre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.08.2011 16:32:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.08.2011 20:47:54 GMT+02:00
na ja, wenn das kein Fan ist, Stimmfarben kann ich bei Grubi leider nicht viele entdecken? Dazu fehlt mir bei ihr halt immer die Wärme, hab sie auch schon live erlebt und eine Tiefkühltruhe strahlt vermutlich gleich viel Wärme aus, aber wer halt auf Perfektion steht, der wird auf die Knie fallen:-)))
‹ Zurück 1 Weiter ›