Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 25. Oktober 2013
Also für beschauliches Renterdasein mit Enkelkinder hüten und Cafeklatsch am Nachmittag hat sich die MOUNTAIN Legende - Sänger & Gitarrist Leslie West (geht stramm auf die 70 zu)zum Glück nicht entschieden. Nach seinem starken Album Unusual Suspects 2011 und einer überstandenen Beinamputation meldet sich Mr. West mit seiner neuen CD Still Climbing zurück. Wie schon auf seiner letzten Scheibe hat Leslie West wieder einige Special Guests eingeladen, um mit ihm zünftige Musik aufzunehmen. Diesmal sind Johnny Winter,Johnny Lang, Mark Tremonti (ALTER BRIDGE), Dylan Rose (ARCHER) und Dee Snider (TWISTED SISTER) mit dabei.

Vor der musikalischen Leistung von West auf diesen Album muß ich ganz tief den Hut ziehen. Leslie West ist noch immer ein super Gitarrist und er singt, röhrt, schreit, zelebriert den bluesigen Rock mit einer solchen Inbrunst, das einen ganz warm um das Herz wird. Seine Mitmusiker und Gäste setzen sich sich dabei auch absolut gekonnt in Szene.
Da gibt es den straighten Hardrocker "Dyin` Since The Day I Was Born" mit klasse Soloarbeit von Mark Tremonti, Johnny Lang erweist auf dem Percy Sledge Klassiker "When A Man Loves A Woman" als toller Sänger und guter Gitarrist.Johnny Winter spielt eine wunderbare Slidegitarre auf dem bluesigen Stampfer "Busted, Disgusted Or Dead". Absolut gelungen ist die Hymne "Feeling Good" mit der Stimme von TWISTED SISTER Frontsänger Dee Snider. Eine schöne Neuaufnahme des Stückes "Long Red" vom ersten MOUNTAIN Album und der bluesgetränkte Hymnenstampfer "Hatfield Or Mccoy" sollten auch erwähnt sein.

Allerdings fällt insgesamt gesehen das Songmaterial von Still Climbing im Vergleich zu Wests letzer Langrille doch eher durchschnittlich aus. Die ganz großen Knaller wie im Stile von "One More Drink For The Road", "Mud Flup Momma", "Standing On Higher Ground" vom Unusual Suspects Album fehlen mir hier. Auch die Balladen "Fade Into You" oder "Tales Of Woe" haben für mich nicht so den großen Tiefgang wie z.B. "Legend" von der eben erwähnten letzten CD.

Fazit: LESLIE WEST und MOUNTAIN Fans, sowie Fans von bluesigen Rock & Hardrock sollten "Still Climbing" durchaus ein Ohr schenken. Allein durch seine musikalische Leistung dürfte Mr. West so manchen Jungspundmusiker etwas vormachen. "Still Climbing" ist trotz einiger guten Nummern ein eher unspektakuläres Album geworden. Neueinsteigern empfehle ich deshalb eher die phantastische Vorgänger CD "Unusual Suspects" und natürlich die MOUNTAIN Scheiben der 70iger Jahre.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
14
4,6 von 5 Sternen
18,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime