Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Formel 1 trifft Frauenroman, 5. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Einmal rund ums Glück: Roman (Taschenbuch)
Daisy Rogers arbeitet beim Catering für ein Formel 1 Team und sorgt dort dafür dass es den Fahrern an nichts fehlt. Dabei reist sie durch die ganze Welt und sieht jede Menge interessanter Orte. Doch ganz so locker und einfach ist das Leben bei der Formel 1 dann doch nicht, was vor alllem an den beiden Fahrern ihres Teams liegt: An Will verliert sie fast sofort ihr Herz, doch leider ist der schon lange Vergeben und mit Luis gerät sie vom ersten Tag an aneinander. Und dann ist da noch ihre Vergangenheit, über die nicht einmal ihre beste Freundin Holly bescheid weiβ. Doch das Leben hält so einige Überraschungen und Schicksalsschläge für Daisy bereit und bald ist sie gezwungen sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen, in Vergangenheit und Zukunft.

‘Einmal rund ums Glück’ ist das vierte Buch, das ich von Paige Toon gelesen habe und das welches mir bisher von allen am besten gefallen hat.
Das Setting in der Formel 1 Welt war interessant und es hat mir viel mehr Spaβ gemacht darüber zu lesen, als ich vorher gedacht hätte.
Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass man die Städte der Rennen mehr in die Geschichte miteinbezogen hätte. Meist geht die Crew nur in Bars einen trinken und das könnte eigentlich überall sein, über die Handlungsorte erfährt man ansonsten eigentlich nichts.
Dennoch konnte mich die Geschichte von Anfang bis Ende trotzdem fesseln. Ok, die Verliebtheit von Daisy in Will kommt etwas plötzlich, aber die Gefühle mit denen sie von da an zu ringen hat waren, typisch Paige Toon, realistisch und intensiv beschrieben ohne zu kitschig zu sein. Wie sich die Beziehungen zwischen den Charakteren entwickeln und wie nach und nach auch Daisys Vergangeheit in die Geschichte einflieβt war unterhaltsam und mitreiβend.

Paige Toon ist ja dafür bekannt, dass ihre weiblichen Hauptcharaktere immer zwischen zwei Männern stehen und in anderen Büchern von ihr ist mir ab und zu negativ aufgefallen, wie sie einen von beiden immer unterschwellig unsympathisch und arrogant darstellt, so dass der Leser in eine bestimme Richtung gelenkt wird. Hier war das nicht so, was mir sehr gut gefallen hat. Beide Männer sind auf ihre Art nette Typen und es wird dem Leser nicht so einfach gemacht Partei zu ergreifen, was ich klasse fand. Auch gibt es eine sehr unerwartete, dramatische Wendung, die die Geschichte in der Mitte nochmal ordentlich durcheinandergewürfelt und mich als Leser sehr überrascht und geschockt hat. Überhaupt geht die Geschichte immer gut voran und es gab keine langatmigen Passagen oder Nebenhandlungen und so hab ich mich von der ersten bis zur letzten Seite wunderbar unterhalten gefühlt.

Was mir nicht so gut gefallen hat, war die Definition von Daisys Job. Eigentlich arbeitet sie beim Catering und hilft manchmal in der Küche aus, aber plötzlich wird sie nach einigen Kapiteln gleichzeitig auch noch sowas wie die Assistentin der Fahrer und sucht für sie Sachen zusammen oder klebt Sponsoren-Logos auf die Helme. Das war mir ein bischen weit hergeholt und man hatte das Gefühl die Autorin hat sich das mal eben so zurecht gebogen wie sie es brauchte. Das man aber als Mitarbeiterin des Caterings dann auch mal schnell die Taschen der Fahrer packt, fand ich doch sehr unrealistisch. Auch hat mich Daisy ab und an mit ihrem sturen Verhalten etwas frustriert, ein Problem was ich allerdings bisher mit allen Protagonistinnen in Toons Romanen hatte, da sie manchmal eine ganze Weile brauchen um einzusehen was richtig für sie ist. Das wiederum ist ja aber in solchen Frauenromanen oft der Fall und macht es natürlich auch dann noch etwas spannender, auch wenn ich manchmal ein bischen die Augen verdrehen musste über soviel auf dem Schlauch stehen.

Insgesamt aber war es für mich wieder ein Buch, das sich vom üblichen Chick-Lit abhebt, nicht so viel Kitsch, dafür realistische Gefühle, dramatische Schicksalsschläge und eine Handlung die einen wirklich mitreiβt.
Ich kann es jedem nur empfehlen der gerne solche lockeren ‘Frauengeschichten’ mag, für den diese dabei aber auch gerne ein bischen mehr Tiefgang haben dürfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]