Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17
Kundenrezension

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packend - mein absoluter Lieblingsfilm, 16. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Memento (2 DVDs) (DVD)
Der Regisseur Christopher Nolan hat damals auf die ersten überraschten Reaktionen von Kinobesuchern hin einmal - fast beiläufig - erwähnt, "Memento" sei der bestgeeignete Film für das DVD-Format, da es ein problemloses Hin- und Herspringen zwischen einzelnen Szenen erlaube. Mir ist außer "Pulp Fiction" kein Spielfilm bekannt, für den diese Aussage zutreffender wäre.
Memento lief in Deutschland als Geheimtip nur in ausgesuchten Kinos, die den Film fast verschwörerisch untereinander weiterreichten. Schon damals war ich von diesem unglaublichen Werk derartig fasziniert, daß ich es mir in der Anschlußvorstellung gleich noch einmal ansehen wollte. Um so glücklicher bin ich heute, die hier vorliegende Special Edition in Händen zu halten, die wirklich keine Wünsche mehr offen läßt und jeden Cent wert ist.
Memento ist lateinisch für "du sollst gedenken" und stützt sich auf eine fragmentartige Kurzgeschichte von Nolans Bruder Jonathan. Der Film handelt vom Versicherungsvertreter Leonard (Guy Pearce), der nach einem gewaltsamen Raubüberfall auf sein Haus sein Kurzzeitgedächtnis verloren hat. Resultat: er kann keine neuen Informationen mehr speichern. Gezeichnet durch seine Behinderung, besteht Leonards einziger Lebenssinn nach dem Vorfall darin, die Mörder seiner Frau ausfindig zu machen und zu töten. Der Leser mag sich jetzt fragen, wie er sich das merken kann; ganz einfach: es ist in Spiegelschrift in großen Lettern quer über seine Brust tätowiert. Die Tätowierungen entsprechen quasi einem auf dem Körper ausgebreiteten, visualisierten Beweisarchiv, das auf seiner Jagd nach den Schuldigen stetig anwächst. Mit Polaroids versucht er zusätzlich, eine gewisse Routine in sein schwieriges Leben zu bringen. Das aus dem Werbespot bekannte "mein Haus, mein Auto, mein Pferd" gewinnt damit eine ganz andere Bedeutung. Auf seiner Suche begegnet Leonard einigen Personen, die ihm bei seiner Mission mehr oder weniger behilflich sind, unter ihnen dem korrupten Polizisten Teddy (Joe Pantoliano).
Ach ja, habe ich eigentlich schon erwähnt, daß der Film rückwärts abläuft? Der ebenso wie die Kurzgeschichte fragmentartig angelegte Streifen beginnt mit dem Beweisphoto des erschossenen Schuldigen. Nolans Film besteht aus etwa fünf- bis zehnminütigen Episoden, die er chronologisch verkehrt herum aneinanderreiht. Als ob das für die Konzentration des Zuschauers nicht schon Zumutung genug wäre, wechselt er diese Episoden mit schwarz-weißen Fragmenten über Leonards Zustand ab, die chronologisch richtig und damit den anderen Episoden zuerst entgegengesetzt, ablaufen, um am Ende (Entschuldigung, es muß natürlich Anfang heißen) miteinander unmerklich zu verschmelzen. Nolans Eingangskommentar wird damit nicht nur verständlich, sondern zu einem essentiellen Werkzeug für das Komplettverständnis des Films, ist man doch beim ersten Durchlauf zu sehr damit beschäftigt, wenigstens die Haupthandlung halbwegs zu erfassen.
Abgesehen von der wirklich innovativen Story hat Nolan nicht nur das Kino und dessen Erzählweise neu erfunden, sondern auch einen superspannenden und einfach nur unglaublichen Film mit vielen Überraschungen vorgelegt, der auch beim wiederholten Durchsehen keine Sekunde langweilig wird. Im Gegenteil, hat man die Handlung einmal im Kopf, entdeckt man immer wieder neue Puzzlestückchen, die das Gesamtbild stetig formen und weiterentwickeln. Diese DVD ist also nicht nur Pflichtkauf für alle Cineasten, sondern kann neben der üblichen hervorragenden Bild- und Tonqualität noch dazu mit ein paar wirklich interessanten Features aufwarten.
So bietet gerade die Special Edition mehr als genug Futter für alle Memento-Süchtigen. Neben der Kurzgeschichte von Jonathan Nolan gibt es ein umfassendes Making-of, ausführliche Produktionsnotizen, Links auf wichtige Websites (ansehen!), überraschende Blicke hinter die Kulissen und Interviews mit den Hauptakteuren. Geniales Superschmankerl: das hidden feature, mit dem man den Film in der chronologisch richtigen Reihenfolge ansehen kann. Aber mal ehrlich, wer will das schon?
P.S.: Mein Tip: Achten Sie unbedingt auf den Filmvorspann, in dem üblicherweise die Produktionsfirma sowie der Verleih erwähnt werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details