Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen What the hell ist das denn???!!!!, 20. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Mandrake (Audio CD)
Als ich Alben wie "Vain Glory Opera" oder "Savage Poetry" hörte, verschlug es mir schon stellenweise die Sprache, was die Fuldaer Jungs aus ihrem Talent heraus holten. Aber was die 'Gods of German Power-Metal' hier fabriziert haben, stellt ja wohl restlos alles in den Schatten, was jemals musikalisch aus deutschen Landen hervor drang!!! Die Platte "Mandrake" bildet zweifellos den absoluten Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere und lässt den Zuhörer nicht mehr aus dem Staunen herauskommen. Auf diesem Album geht nahezu jeder einzelne Song als Anspieltipp durch und die Ausfallrate liegt bei null Prozent!! Bei dieser Platte verschlägt es einem die Sprache und Edguy haben sich hiermit wahrlich selbst übertroffen, wenn nicht gar ein Denkmal gesetzt! Im Gegensatz zu den anderen Alben, fällt es hier außerordentlich schwer, den besten Song des Albums zu bestimmen, da die Zahl der Killersongs und Überbrüller einfach zu groß ist. Aber widmen wir uns erst einmal dem Titelsong "Tears of a Mandrake". Dies ist ein Musikstück, dass locker mit Nova-Knallern wie "Vain Glory Opera" locker mithalten kann. Derbst herrschender Sound, brennend-reißender Rhythmus und ein gnadenloser Hammer-Refain schmieden "Tears of a Mandrake", das Aushängeschild des bisher besten Edguy-Albums. Vor allem die begleitenden Choräle, die bei diesem und anderen Stücken der Platte zum Einsatz kommen, stampfen alles andere zu Brei. Den Zuhörer ebenfalls zu Boden bretternd kommt "The Pharaoh" daher. Bei diesem Stück handelt sich eigentlich weniger um einen Song, sondern eher vielmehr trifft es hier die Bezeichnung 'Epos'! "The Pharaoh" ist ein 10-minütiges Epos wie es grandioser wohl kaum sein kann und genau ins Schwarze trifft! "Painting on the Wall" besticht wieder mit gezuckerten Chorälen, einem flüssig-treibenden Mid-Tempo-Rhythmus und einem ohrwurm-haften Refrain, bei dem man einfach nur mitsingen muss. Der diamantene Reigen wird fortgesetzt von dem mit schönen, dezenten Synthesizerklängen eingeleiteten "The Devil and the Servant", sowie der originellen und witzig-fröhlichen Speednummer "Save us now", bei der einfach nur grenzenlose gute Laune entsteht. Verbleibende Songs, wie etwa "Golden Dawn" und "All the Clowns" oder "Jerusalem" bestätigen mit ihrem Ohrwurmcharakter letztendlich nur noch in vollendender Art und Weise die Qualität und den unübertrefflichen Genius, der hinter dieser Scheibe steckt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]