flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 8. Dezember 2005
Mit großer Hoffnung und allzu letzt mit Bangen wurde auf den neuen, siebten Teil der Tony Hawk Reihe gewartet. Aber dieses Mal wurde Neversoft ihrem Rubel schon mehr gerecht als beim letzten Teil (Tony Hawk's Underground 2, aka THUG2). Fangen wir mal an.
Man startet das Spiel und ist fort an etwas erstaunt aber begeistert. Anders als bei den andern Tony Hawk Teilen, kann man nicht von Anfang an alle Funktionen. Man lernt während der Story nach und nach die Moves, welche allesamt sehr gut gelungen sind. Auch die Flip-Animationen wurden erneuert, welche deutlich realistischer aussehen. Prinzipielle Neuerungen sind Natas Spin (THUG2), Wallplant + Sticker Slap (THUG1/2), Bert Slide, Bank Drop, Boned Ollie, Wallrun. Die einzige Neuerung die erweitert wurde vom letzten Teil die nervt sind die Rolls und Back/Front Flips. Man macht sie meistens ohne Absicht wenn man nur drehen will, und das stört.
Während des Spiels skatet und biket man durch ganz L.A., was ungeheuer Spaß macht, besonders von einer Stadt in die nächste zu skaten. Aber Neversoft hat die "Nicht Laden" Story besser verkauft als es schlussendlich ist. Die Städteübergänge sind meistens nur Tunnel oder Gänge, die man im Freeskate Modus nicht betreten kann.
Xbox Live sei natürlich auch noch zu erwähnen. Eine geniale Community, denn die Spielmodi sind sehr zahlreich und gut durchdacht. Xbox Live bereichert das Spiel um einiges! Wer es noch nicht versucht hat, soll hier auf jeden Fall zugreifen, denn das ist das wahre Skaten!
Ein kleines Resumé von positiven und negativen Gründen für THAW:
Pro:
- viele, tolle, neue Skate-Funktionen
- BMX fahren, macht viel Spaß
- riesige Skatewelt, inklusive Oldskool Levels (auch PSP Level)
- ausgefallene, gute Story
- viele Anpassungsfähigkeiten (Mach-dir-den Skater, die Grafik... usw)
- viele Möglichkeiten im Xbox Live!
Kontra:
- nervende Features wie die FS und BS Rolls
- Story Modus, wie Klassik-Modus einfach zu leicht, erfahrene Spieler benötigen einen Tag um alles freizuschalten
- weggefallene Features (Mach-dir-das-Ziel, Mach-dir-das-Deck..)
Fazit ist also, wer Tony Hawk Fan ist, und bis jetzt fast, bzw. alle hat, sollte hier dennoch zugreifen. Das Spiel ist besser als sein Vorgänger, nur zu leicht. Wäre der Schwierigkeitsgrad etwas größer, oder die Missionen zahlreicher (Klassik-Modus ist relativ kurz), wäre im Einspieler-Modus mehr Dauerspaß möglich. Aber da es trotzdem genial ist, welche Möglichkeiten es mit BMX, Skate oder zu Fuß gibt, ist das Spiel einen Kauf auf jeden Fall wert! (Xbox Live rult!)
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,9 von 5 Sternen
7
3,9 von 5 Sternen
49,95 €+ 3,00 € Versandkosten