Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut mit Abstrichen, 2. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Dance of Death (Audio CD)
Song für Song:

1) "Wildest Dreams"
Ein sehr enttäuschender Start. Sehr durchschnittlich der Song und als Opener eine herbe Entäuschung. Tendiert eher in die Hardrock-Richtung ala "From Here To Eternity", ohne dessen Coolness zu erreichen. Lediglich Dickinson langweilt hier nicht ganz, der Refrain ist wohl der eingängiste den Maiden je geschrieben hat.
5/10

2) "Rainmaker"
Nun, es geht bergauf. "Rainmaker" ist gleich um Längen besser. Die Gitarren klingen interessant, der Bass perfekt, die Drums meisterhaft. Dickinsons Gesang ebenfalls üper alle Zweifel erhaben. Der einzige Malus an diesem Song ist der Text. Der ist zwar an und für sich gelungen, aber es gibt einfach zu viele Wiederholungen.
8/10

3) "No More Lies"
Das Niveau fällt wieder, aber nur minimal. Die genialen Gitarristen können hier vor allen punkten. Diese Melodien sind einfach brillant. Schade, dass der Song insgesamt den Gitarren nicht gerecht wird. Dickinson singt hier irgendwie langweilig.
7/10

4) "Montsegur"
Wer zynische Texte über Religion mag, wird diesen lieben. Ansonsten bewegt sich der Song auf gleichem Niveau wie "No More Lies".
7/10

5) "Dance Of Death"
Der Titelsong! Nun, ein Epos wie wir es von Maiden kennen. Coole Melodien, die ein wenig an "Blood Brothers" erinnern und viele Tempi-Wechsel. Textlich aber eher schwach. Vom Gesang her kann Dickinson aber durchaus überzeugen. Hier finden sich endlich auch die ersten Göttersoli, für die Maiden mitunter so bekannt sind.
9/10

6) "Gates Of Tomorrow"
Das Stück beginnt mit sehr seltsamen Gitarren, die aber, wenn man sich mal daran gewöhnt hat, durchaus zu überzeugen wissen. Auch der Gesang in der Strophe ist ganz cool. Doch der Refrain nervt einfach nur. Die Gitarrensoli sind dann auch nicht das gelbe vom Ei.
7/10

7) "New Frontier"
Nicko McBrains erster Songwritingversuch kann sich durchaus hören lassen. "New Frontier" glänzt nicht unbeding als strahlendes Meisterwerk, ist aber auch alles anderer als Durchschnitt.
8/10

8) "Paschendale"
Das zweite Epos auf "Dance Of Death". Und was soll man sagen? Es ist einfach meisterhaft. Alles passt einfach, Dickinson singt wie ein Gott, die Gitarristen zeigen in Soli, Riffs und Melodien ihr ganzes Können, Harris beweist ebenfalls, dass er längst nicht verlernt hat, geniale Basslinien aus den Ärmeln zu zaubern und Nickos Schlagzeug verleit dem Ganzen die nötige Dynamik. Alles passt einfach, die dramatischen Stellen, die melancholischen Stellen, die aggressiven Stellen. Es passt einfach. Textlich ist es eines von Maidens zahlreichen historischen Kriegs- bzw. Antikriegssongs und als solcher fast sogar besser als "The Trooper" (obwohl man die zwei musikalisch kaum vergleichen kann).
10/10

9) "Face In The Sand"
Thematisch ähnlich wie "Paschendale", nur allgemeiner und nicht auf ein historisches Ereignis fixiert. Insgesamt ein super Song. Kann es sein, dass Nicko hier zum ersten Mal mit Double Bass spielt? Er hat etwas majestätisches an sich, auch wenn "Face In The Sand" nicht gleich zündet.
8/10

10) "Age Of Innocence"
Oh, ein weiterer Schwachpunkt. Und noch schlimmer als "Wildest Dreams". Einfach nur schlecht, mehr kann man da nicht sagen.
2/10

11) "Journeyman"
Eine Maiden-Ballade? Noch dazu nur akkustisch? Und dann auch noch mit massenhaft Keyboards und Synthesizern? Klingt auch für mich wie ein Alptraum. Umso überraschender das Ergebnis. "Journeyman" überzeugt auf ganzer Linie. Hier hat Maiden tatsächlich nach einem so schwachen Song noch ein Meisterwerk aus dem Hut gezaubert. Klar, man muss dem Song Zeit geben, aber dann entfaltet er seine wahre Pracht. Kein Kitsch, keine Klischees, einfach nur eine meisterhafte Ballade, von der sich so ziemlich jede Metal-Band, die denken, auf jedem Album muss mindestens eine Ballade sein, ein Stückchen abschneiden.
10/10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]