Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Arcaderacer hätte besser gepasst..., 20. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: BLUR (Videospiel)
An meine vorgänger, ihr seht mir zu sehr nach hausinternen rezensenten von Activision aus, deshalb hier mal eine richtige Kundenbewertung.

Grafisch ist das Spiel echt gut gelungen, es macht sehr viel Freude, die vielen Effekte und Strecken zu spielen. Das war's dann aber auch schon, denn, wie so oft, hakts an der Engine, Physik und künstliche Intelligenz.
Die Gegner sind meist einem um Meilen voraus, man hat oft keine Chance, ein rennen zu gewinnen, selbst mit guten Autos. Mir scheint, als ob hier eine Art kaugummi Engine eingebaut wurde, die einen Spieler fast nie gewinnen lässt, selbst langsame Autos ziehen an mir vorbei, als wären sie Panzer mit Ferrari-Motor.
Die Lenkung ist grausam, bremst man zu schnell, um durch die Kurve zu kommen, ziehen an einem die Gegner,meist viel schneller als man selbst, selbstverständlich durch die Kurve. Sieht für mich stark nach ideallinie aus. Krache ich gegen einen Gegner, ist er schneller, kracht er gegen mich, ist er auch schneller. Man verliert also immer, egal, wie der Crash zustande kommt.
Auch hab ich den Eindruck, dass die Gegner mit 300 locker um jede 90grad Kurve kommen und ich nicht einmal mit 90 km/h. Sowas frustriert.
Was ich gern lesen würde ist, dass das Spiel ein Arcade Game ist, so fühlt es sich jedenfalls an. Da ich davon nichts lese, ist das Spiel für meinen Geschmack grottenschlecht entwickelt, die ki und physikengine nicht ausgereift und die Lenkung unglaublich schlecht gelungen.

Mein Fazit: nicht kaufen, sondern wenn, dann ein richtiges arcadespiel spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.10.2012, 15:26:11 GMT+2
Jim Power meint:
Entschuldigung, aber Ihre Rezension trifft an keinem Punkt zu.
1. Ein Rennspiel, bei dem man Powerups einsammelt um die Gegner zu beschießen, zu stören, sich mit Schilden zu versehen usw. ist mehr als eindeutig ein Arcade-Racer.
Eine "Kaugummie-Engine" gibt es bei diesem Spiel nicht.
2. Die KI im Single-Player-Modus ist alles andere als überdurchschnittlich schwierig, selbst meine Freundin konnte alle Rennen auf Platz 1 absolvieren. Dass man angeblich dauernd verliert ist einfach albern. Ich vermute eher, Ihnen liegen einfach Spiele dieser Art nicht.
3. Ich selbst spiele dieses Game seit 2 Jahren und die von Ihnen angeblich erlebten Phänomene, wie das Gegnerverhalten oder die Fahrphysik, existieren defacto so nicht im Spiel. Ich vermute Sie haben irgendetwas gespielt, nur nicht BLUR.
4. Das Gegner so schnell um Kurven fahren ist recht einfach erklärt (das kann man im Multiplayer gut beobachten) - dies nennt sich driften. Hierbei werden driftende Fahrzeuge mittels des Powerups mit dem Namen "Nitro" mit hoher Geschwindigkeit um Kurven "gezirkelt", dank des Nitros hat man eine hohe Geschwindigkeit und zusätzliche Stabilität. Der Begriff Drift oder Driften ist auf Wikipedia recht gut erläutert.

Ihnen lieber Steffan wünsche ich etwas mehr Geduld und einen guten "Skill" um zukünftig solche Spiele auch zu erlernen. Denn dann erlebt man den Spielspass von Blur und muss nicht solche haltlosen Spielebewertungen hier abgeben. Und natürlich sind hier alle von Activision und puschen ein 20 Euro Game, dessen Entwicklerteam leider längst aufgelöst wurde...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2012, 09:22:59 GMT+1
HRJ meint:
Hallo Jim Power,
ich habe das Game nach dem Release nur kurz als Demo gespielt und war sehr angetan. Mein erster Eindruck war tendenziell "ein Wipeout auf Rädern"! :-) Ich muss dazu sagen, ich bin ein Wipeout-Fan der ersten Stunde. Selbst der Multiplayermodus der Demo hatte seinerzeit viele Teilnehmer und extrem viel Spaß bereitet. Nun stehe ich vor der Entscheidung, jemandem ein Racing-Game zum Geburtstag zu schenken und habe Bedenken hinsichtlich der aktuell noch ausreichenden Multiplayerteilnehmer. (Stichwort: Entwicklerstudio geschlossen) Es wäre klasse, wenn Sie mir kurz mitteilen würden, inwiefern sich heutzutage noch ausreichend Server füllen bzw. um wieviele es sich durchschnittlich handelt?
Besten Dank vorab und weiterhin viel Spaß mit Blur!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details