find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 14. August 2012
Ich habe die Uhr - als Nachfolger zu der Garmin Forerunner 305 - seit Mitte April 2012 ständig in Gebrauch und - das gleich vorweg - kann die negativen Kritiken nicht bestätigen.

Vorab vielleicht zur Information: ich hatte die F305 vor gut fünf Jahren gekauft, weil ich eine Einsteiger-Lauf-Trainingsgruppe leite und es leid war, ständig nachrechnen und zählen zu müssen, wann welches Laufintervall gelaufen werden muss und wann die Pausen beginnen. Bereits die F305 bot die Möglichkeit, Trainings mit unterschiedlichen Laufintervallen und Pausen unkompliziert zu erstellen, auf die Uhr zu übertragen und dann ablaufen zu lassen. Diese Möglichkeit hat sich über garmin.connect nochmals deutlich verbessert. Die Intervalle werden über den Vibrationsalarm zuverlässig angezeigt. So soll es sein !

Was die angesprochenen Qualitätsmängel betrifft: ich konnte bisher keine entdecken. Die Uhr sieht auch nach häufigem Gebrauch - vier bis fünfmal wöchentlich zum Training - noch immer aus wie neu. Dass das Display nicht sofort bei der allerersten Berührung - auch das war ja bemängelt worden - reagiert, ist meines Erachtens vollkommen normal. Andernfalls wäre die Berührungsfläche auch kaum zu kontrollieren. Die Satellitenortung scheint etwas flotter zu sein, gegenüber der F305; das ist zumindest mein subjektiver Eindruck, ich habe es aber nicht nachgemessen. Die Herzfrequenzmessung funktioniert einwandfrei; der Gurt sitzt straff genug und ist von ausreichend solider Machart. Läßt man die Uhr nach Beendigung des Trainings noch einige Minuten an, misst sie auch den Erholungspuls, einen wichtigen Indikator für das erreichte Fitnesslevel. Die Auswertung der Daten über garmin.connect geht ebenfalls sehr schnell und komfortabel. Der Stick steckt bei meinem Mac immer an, so dass die Daten, wenn ich die Uhr neben den Rechner lege, hochgeladen sind, wenn ich vom Duschen zurückkomme, ohne dass ich irgendetwas sonst machen muss. Das ist schlicht genial. Die Auswertungsmöglichkeiten auf der Seite reichen meines Erachtens für Hobby-Sportler vollkommen aus; Profis werden da vermutlich noch andere, höhere Ansprüche haben. In den vergangenen zwei Wochen hatte ich die Uhr in einer Art "Langzeittest" in meinem zweiwöchigen Urlaub dabei. Ich musste sie - trotz drei- bis viermaligem Training die Woche - nur einmal aufladen, und das, obwohl ich sie als Ersatz für meine sonstige Alltagsuhr immer dabei und dauernd an hatte. Die Einstellungsmöglichkeiten entsprechen in etwa denen der F305. Wer die kennt, kommt mit der F610 schnell zurecht.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass sie relativ früh in den Ruhezustand verfällt. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, ob und wie man die Dauer, nachdem sie in den Standby geht, individuell einstellen kann. Das ist aber dann auch alles an Kritik, was mir einfällt.

Ich würde sie jederzeit wieder kaufen !

Update Dezember 2013: ein mittlerweile in den einschlägigen Foren diskutiertes Problem hat sich bei mir jetzt auch eingestellt. Der Akku der Uhr liess sich nicht mehr aufladen. Die Anschlüsse auf der Uhrrückseite waren deutlich sichtbar korrodiert. Versuche, sie zu reinigen blieben erfolglos. Zm Glück war die Garantierzeit noch nicht abgelaufen. Ich habe die Uhr an den Verkäufer wieder eingesandt und nach einer Woche eine Ersatzuhr bekommen. Das scheint jetzt auch das neuere Modell zu sein. Die Rückseite sieht deutlich anders aus und der Ant-Stick ist gegenüber dem alten deutlich "geschrumpft". Ich schätze, es handelte sich dabei um "Kinderkrankheiten" einer frühen Serie. Meine Kaufempfehlung halte ich aufrecht !
22 Kommentare| 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.