Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 31. Mai 2014
Klassische Wimmelbildabenteuer

In der Rolle des Mortimer Beckett begibt sich der Spieler auf den Weg und beginnt erst eine alte Villa, später die Kulissen verschiedener Zeitalter und ganz zum Schluss ein verlassenes Königreich zu durchsuchen, um Teile von verloren gegangenen Gegenständen wiederzufinden. Dabei trifft er auf vielerlei Gestalten, die angefangen von umherschwebenden Geistern, über einen stolzen Kapitän bis hin zu einer karibischen Schönheit oder einen verwegenen Piraten in den unterschiedlichen Landschaften aufzufinden sind. Allerdings haben diese neben einigen wenigen Bemerkungen oder der Bitte einen Gegenstand zu finden, keine Bedeutung für den weiteren Spielverlauf. Denn in Mortimer Becketts Abenteuer bekommt es der Spieler mit einem klassischen Suchspiel zu tun, in dem er zwar Dinge aufspüren und miteinander kombinieren muss, von komplexen Handlungsverläufen und der Lösung kniffliger Minispiele aber verschont bleibt.

Knifflige Suchbilder

Entgegen der inzwischen oftmals verwendeten Listen mit Gegenständen, sind in den Mortimer Beckett-Spielen die zu suchenden Objekte im Inventar zu sehen, deren Einzelteile in den vielfältigen Bildern versteckt worden sind und nacheinander zusammengesetzt werden müssen. So ragt der Teil einer Flagge mit einem Zipfel hinter einem Schrank hervor oder der Stil eines Hammers wurde vor einen gleichfarbigen Eimer gestellt. Bruchstücke, die nicht immer leicht zu finden sind und deshalb gibt es hilfreiche Tipps, deren Anzahl in dem ersten Abenteuer noch begrenzt worden ist, im zweiten und dritten Teil aber beliebig oft zur Verfügung steht. Darüber hinaus sind einige der Suchobjekte in Schränken, in Mäuselöchern oder in dunklen Ecken versteckt. Hier müssen erst andere Räume erforscht werden, um den erforderlichen Schrankschlüssel, dem zum Hervorlocken der Maus notwendigen Käse oder die Licht spendende Glühbirne zu entdecken und am dafür vorgesehenen Ort einsetzen zu können.

Liebevoll gestaltete Grafiken

Neben einer netten Story, einen überaus sympathischen und manchmal auch ein wenig tollpatschigen Helden und viel britischem Flair, wissen die drei ersten Fälle von Mortimer Beckett mit liebevoll gestalteten Grafiken zu überzeugen. So kann sich der Spieler lange Zeit im Haus des verdrehten Erfinders Jerome umsehen, wo er über eine geschickt in Szene gesetzte Unordnung stolpert oder auf dem Schiff der karibischen Piraten nach verloren gegangenen Teilen forschen, die in engen Kabinen gut versteckt worden sind. Aber auch ein mystisch gestaltetes Königreich steht auf dem Programm, das neben wundersamen Wesen auch geheimnisvolle Orte in sich birgt.
Bilder, die mit bunten Farben detailliert gemalt worden sind und sich in ihrem Kontrast über die drei zu spielenden Teile positiv entwickeln. Ergänzt wird das Ganze durch eine simple Musik, die gut zum Geschehen passt, und sollte sie doch einmal nerven, schnell abgestellt werden kann.

Fazit:
Ein gelungenes Spielvergnügen, das sich über drei völlig verschiedene Welten erstreckt und mit klassischen Elementen und netten Storys Wimmelbildfans immer wieder aufs Neue begeistern kann.

Die Box enthält folgende drei Wimmelbild-Abenteuer:
- Mortimer Beckett und das Geheimnis des Geisterhauses
- Mortimer Beckett und das Zeit-Paradox
- Mortimer Beckett und der verschwundene König
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.