Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17
Kundenrezension

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Melodic-Rock-CD des Jahres, 6. November 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: W.E.T. (Audio CD)
W.E.T. - das sind Robert Sall (Songwriting) von Work Of Art (W), Erik Martensson von Eclipse (E) und Jeff Scott Soto von Talisman (T).

Jeff Scott Soto war von 2006-2007 Sänger bei Journey und sang schon bei Yngwie Malmsteen, Axel Rudi Pell, Eyes, Talisman etc.

Beim hier vorliegenden Album kann man nicht mehr sagen als: perfekt!
Songwriting, Energie, Melodie, Produktion - alles 100%.

Das Bandprojekt entstand in den Köpfen der Offiziellen von Frontiers Records.
Die Scheibe hätte es verdient, besser verkauft zu werden als die letzte Journey-CD.

Jeff Scott Soto singt sich hier die Seele aus dem Leib und zeigt seinen Ex-Arbeitgebern von Journey den Stinkefinger.

Track by track:

Invincible - beginnt erst ruhig, Jeff singt 'mmmhhhh..' und mit einem Bang geht es los.
Guter Gitarrensound, kraftvolle Drums, ein besser denn je klingender Soto.

One Love - bester Song der Scheibe, ein feuchter Traum für jeden Melodic-Rock-Liebhaber, brilliant!

Brothers In Arms - Midtempo-Song mit tollem Refrain.

Comes Down like Rain - die erste Ballade, der erste Teil ruhig, dann steigert sich das Ganze langsam, auch hier wieder ein toller Refrain, beim zweiten Mal mit Gitarrenunterstützung, dann das Solo, bevor nach kurzer Besinnungspause wieder der Refrain erklingt.
Fade Out mit Keyboard.

Running From The Heartache - nun wird es wieder ein wenig flotter, die rhythmische Gitarre pumpt, auch hier wieder ein Refrain zum Niederknien. Klingt ein wenig nach Journey zur Steve-Perry-Zeit.

I'll Be There - Uptempo! Wieder mal ein verdammt guter Chorus, mehr europäisches Feel als amerikanischer AOR-Style.

Damage Is Done - Leichter Modern-Touch, auch hier wieder ein Refrain zum...

Put Your Money Where Your Moouth Is - Wieder eine Uptempo-Nummer, am Anfang noch
leicht verhalten, bevor es dann losgeht, wieder kalte Schauer.
'Gotta Standup, stand up for what you believe, put your money where your mouth is..'
Yeah! Infektiös und fett.

One Day At A Time - leise wimmernde Gitarre, getragene Stimmung, 'Monday morning...'.
Die Drums setzen ein, langsamer Rhythmus, Jeff erhebt seine Stimme, der Song behält seine langsame Stimmung bei - 'Everything's lost since you've been gone...'.
Wieder eine Ballade, perfect timing.

Just Go - Nun geht es nach kurzer Verschnaufpause wieder ab, diesmal etwas rauchigere Vocals. Natürlich auch hier wieder ein fetter Chorus...

My Everything - Beginn gleich mit rhythmischer Gitarre, wieder eine schnellere Nummer!
Wieder typischer amerikanischer AOR im Stile von 'Running From The Heartache', schöne Harmonien, große Klasse.

If I Fall - Keyboards, getragene Stimmung, dann die Gitarre, Drums, Keys - es geht los.
Journey-artiger Gesang und Stimmung: W.E.T.'s 'Don't Stopp Believing' - großes Kino.

Das perfekte Melodic-Rock-Album!

Fortsetzung sicher garantiert, zumal Talisman nach dem Selbstmord von Soto-Intimus Marcel Jacob leider begraben sein dürfte.

Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.11.2009, 11:43:03 GMT+1
Doctor Music meint:
Also, ehrlich gesagt, ich bin verzweifelt am suchen nach dem 13. Song. Ist meiner Ansicht auch als Hidden Track nicht drauf, ebenso auf der DvD nicht zu finden. Gibt es zwei CD Versionen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2009, 18:09:00 GMT+1
Dude meint:
Vielen Dank für den Hinweis, ist bei mir auch nicht drauf. Ein Bekannter hatte mir etwas von einem Bonussong erzählt, da habe ich den Hinweis darauf noch eingebaut. Habe die Rezension aber jetzt wieder geändert.

Veröffentlicht am 21.11.2009, 20:52:24 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 21.11.2009, 20:52:59 GMT+1
Olli meint:
Titel Nr. 13 ist "Comes Down Like Rain" in einer Acoustic Version. Muss ja zugeben, dass
ich das Album vor dem Kauf schon mal gehört habe :-) Hammerteil das Album und
ich hoffe, dass die auch mal auf Tour gehen
‹ Zurück 1 Weiter ›