Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als 2013, 10. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A State of Trance 2014 (Audio CD)
Nachdem ich von ASOT 2013 nur zur Hälfte überzeugt (On The Beach fand ich klasse, In The Club dagegen leider gar nicht) hatte ich divergente Erwartungen an ASOT 2014. Als ich sah, dass auf CD 1 17 Tracks und auf CD 2 ganze 18 Tracks drauf sind hatte ich die ersten Zweifel. Groß waren die Sorgen darüber, dass hier die Quantität der Qualität weichen muss. Ich persönlich bevorzuge lieber weniger Tracks (Bis 15) auf einer Platte, die dafür genug Aufmerksamkeit erhalten und schön durchgespielt werden können, statt von einem Track zum nächsten zu hetzen.

Als ich dann On The Beach einlegte kamen die nächsten Zweifel: Wirklich zum entspannten am Strand relaxen lädt dass nicht ein. Allerdings: Eine super Compilation von wunderschönen, auch lockeren bis hin zu sehr kräftiger Knallern die man toll zum Autofahren bei Sonne hören kann aber teilweise auch locker im Club spielen könnte. Somit würde ich CD 1 eher "In The Beach-Club" nennen. Aber insgesamt ein hammer Mix mit großartigen Stücken die schon jetzt als Klassiker gehandelt werden, wie "U (Brian Kearney Remix)", "Back to you ( Wach Remix)" und dem herzergreifenden "RAMelia".
In The Club hat mich letztendlich auch überzeugt. Nachdem ich von der 2013er "In The Club" wirklich enttäuscht war, darf ich mich hier wieder über den ein oder anderen Höhepunkt erfreuen. Natürlich sind solche Tracks wie der Opener "Eiforya" und der Abschlusstrack "Ping Pong" gewaltige Meinungsspalter, doch mir gefallen auch die beiden gut für das was sie sind, auch wenn sie nicht den typischen Trancesound haben. Dazwischen erhält man jedoch 1A Trance und ja teilweise kommt bei mir der Gedanke auf dass solche kurzangespielten Tracks wie "Siren's Song" entweder mehr Zeit hätten bekommen oder ganz gestrichen hätten werden sollen, doch alles in allem überzeugt mich auch CD 2.

Man merkt schon dass sich der Stil seit den von mir favorisierten ASOT 2008 - 2010 geändert hat, doch Stagnation kann man einem Künstler nun wirklich nicht wünschen. Somit nehme ich ASOT 2014 als den Soundtrack dieser Zeit und versteife mich nicht auf Vergleiche mit älteren Versionen dieser Reihe. Bleibt nur zu hoffen, dass Armin seinem Genre treu bleibt und nicht, wie viele befürchten, komplett in die Trouse/House-Schiene abdriftet.

Mit diesem Werk hat er jedenfalls ein tolles Stück Trance abgeliefert, welches ich gerne weiter empfehle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.07.2014, 10:23:07 GMT+2
jml meint:
Upps, da meinte ich natürlich, dass die Qualität der Quantität weichen muss...:D
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details