Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Idee - Ausführung am Ende m.E. lieblos, 3. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Oneiros - Tödlicher Fluch: Roman (Kindle-Edition mit Audio/Video)
Vorneweg: Ich bin ein Markus Heitz -Fan und habe mich sehr gefreut, wieder etwas Neues von ihm lesen zu dürfen.

Umso trauriger bin ich, dass ich diesem Buch, nach reichlicher Überlegung nur drei Sterne geben kann. Ich habe das Buch vor einer Woche gelesen und in mich hineingehört, ob sich etwas an meiner Meinung ändert, aber es bleibt dabei.

Der erste Teil des Buches besticht durch die lebendige Schilderung des Flugzeugabsturzes. Man denkt sofort an einen Terroranschlag und ist spätestens dann sehr neugierig, als sich der Ermittler Darling einschaltet.
Auf der anderen Seite wird einem Konstantin Korff, ein international gefragter Bestatter mit überraschenden Wissen und Eigenschaften vorgestellt, der ein noch viel tödlicheres Geheimnis mit sich trägt.
Markus Heitz, der diesen Teil mit der Liebe zum Detail und zur Recherche geschrieben hat erhält hier noch meine vollen Punkte. Es ist spannend, die auftretenden Personen haben durchwegs ein Motiv und die Handlung ist, wenn man von den erfundenen Todesschläfern ausgeht, realistisch.

Jetzt steigert sich das Ganze: Die Personengruppen werden im zweiten Teil mehr. Jede Person verfolg ein anderes Ziel und es wird gelogen und betrogen und gemordet. Bestach der erste Teil durch Ruhe und eine Menge an Rätseln, kommt im zweiten Teil Fahrt auf. Leider nicht wirklich nachvollziehbare Schusswechsel und Verfolgungsjagden. Eben eine Menge Action. Wobei ich mich manchmal fragte, ob die Action wirklich nötig war und nicht einfach nur einen einzigen Zweck hatte: Action machen.

Der letzte Teil hat mich leider total enttäuscht. Für mich reihten sich unlogische Schlussfolgerungen und Fehler. Und zwar Fehler die unnötig waren.
Auf Seite 500 findet Kirstin, die gerade mit Miller die Lagerhalle betritt, in der sich Arcander und Korff aufgehalten haben Korffs Smartphone, durch das sie überhaupt seinen Aufenthaltsort gepeil hat.
Sehr gut denkt man sich, Korff ist ja nicht doof und trägt sein eingeschaltetes Smartphone mit sich ... Auf Seite 508 piepst Korffs Handy und er erhält von Jester einen SMS, worauf er sein Smartphone ausmacht, damit man ihn nicht peilen kan ...

Also bitte, wenn ich ein Gegenleser gewesen wäre, hätte ich da protestiert. Ich bin bei solchen Dingen immer sehr kritisch.

Spannend geschrieben war es, aber die zwei letzten Teile trugen für mich nicht mehr die sorgfältige Schreibe, die dem ersten Teil innewohnte. Die Sexszene war für mich vollkommen unnötig, außer man geht davon aus, dass so etwas heutzutage in einem Roman drin sein muss, weil er sich sonst nicht verkauft.
Frau Herbst fand ich klasse, allerdings fragt man sich, warum die Polizei in Deutschland so zurückhaltend ist. Nur das Auto, das demoliert liegenbleibt gestohlen zu melden wird kaum ausreichen, wenn man gerade fast eine Wirtshausschlägerei angezettelt hat und mit dem Auto die Flucht ergriffen hat.

Ich mag Heitz Fantasie und die Todesschläfer sind eine unglaublich gute Idee. Aber die Aussführung ist mir im Allgemeinen zu fantastisch. Wenn ich eine Regel bei einer nicht realen Sache aufstelle, dann muss ich mich auch selber daran halten.

Also mein Lieblingsbuch wird es nicht von ihm, obwohl ich natürlich weiterhin der Meinung bin, dass er phantastisch schreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]