Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als Band 1 !!!, 13. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Percy Jackson, Band 2: Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen (Gebundene Ausgabe)
- COVER UND LAYOUT -

Das Cover gefällt mir diesmal noch mal um einiges besser als das vorherige. Diese leuchtende Töne, egal ob Rot, Gelb oder Orange machen das Buch einfach irgendwie magisch und auch ansonsten weiß das Cover zu gefallen. Wir sehen mal wieder den gewaltigen Götterkopf, dann eben Percy in einem strahlenden Licht und zum Schluss vereinzelte, sehr süß gezeichnete Schafe. Ich habe das Buch wirklich gerne in die Hand genommen und oftmals das Cover bewundert. Einfach nur schön.

Der Klappentext verrät diesmal zum Glück nicht zu viel, was die komplette Handlung des zweiten Bandes betrifft, was bei mir ja ein großer Kritikpunkt beim ersten Teil gewesen ist. Es gibt nur ein wenig Einblick in das, was einen erwarten wird, aber es sagt in keiner Weise aus, was einem wirklich erwarten wird. So soll es auch sein.

Das Layout blieb unverändert und das ist auch gut so. Dadurch bleibt das Buch authentisch und in sich stimmig. Was soll ich noch groß dazu sagen? Schrift passt, Kapitellänge passt, Inhalt passt. Gut so.

Wertung: 5 Mampfkekse

- HANDLUNG -

Wie bereits im ersten Teil angedeutet ging Percy zurück zu seiner Mutter und verbrachte sogar ein ganzes Schuljahr auf ein und derselben Schule. Dort wurde Tyson wurde dort zu seinem besten Freund, auch wenn er mehr ein Außenseiter war und nicht ganz gewöhnlich, wie er fand. Doch als es dann heißt, dass Percy nicht zurück nach Half Blood Hill darf, überschlagen sich wieder einmal die Ereignisse. Percy hat Träume von Grover, der anscheinend in Gefahr schwebt und dann wird er auch noch in der Tunhalle von Riesen angegriffen. Als dann auch noch seine beste Freundin Annabeth auftaucht, weiß Percy nur zu gut, dass ein neues Abenteuer auf ihn wartete.

Was mir am ersten Teil sehr gut gefallen hat und auch im Nachfolger toll weitergeführt wird ist die Art, wie Rick Riordan die alte, griechische Mythologie in die jetzige Zeit transferiert. Egal ob es sich dabei um die Monster, die Götter oder die Abenteuer der alten Helden handelt. Ich bin manchmal mehr als erstaunt, wie gekonnt und oftmals überaus witzig er die einzelnen Wesen einbaut. Genau diese Tatsache macht die ganze Geschichte rund um Percy Jackson so anders und spannend. Ein riesengroßer Pluspunkt!

Was mich am ersten Band am zweit meisten gestört hatte und daher für einen Mampfkeks Abzug geführt hat, waren die Kämpfe gewesen. Zu viel, zu schnell, zu einfach. Diesmal jedoch hat der Autor die Kämpfe ausgewogener aufgebaut und nicht immer mit einem Sieg enden lassen. Gerade dieser Aspekt ist mir in diesem zweiten Werk aufgefallen und zwar als sehr, sehr positiv.

Eigentlich muss ich sowieso zugeben, dass ich diesmal die Geschichte fast in einem Rutsch durchgelesen habe. Es kam nie Langeweile auf, ganz im Gegenteil. Es geht sehr schnell los und man möchte einfach nicht aufhören, Percy und seinen Freunden indirekt zu begleiten. Ein tolle Leistung des Autors und eine wirklich mehr als spannende Geschichte diesmal.

Wertung: 5 Mampfkekse

- CHARAKTERE -

Auch diesmal tauchen wieder einige Personen auf, darunter sowohl Freunde als auch Feinde, sowie Götter und Monster. Allen vor an natürlich Percy Jackson, Sohn des Poseidon und der Hauptcharakter, Annabeth, seine Weggefährtin und Tochter der Aphrodite und diesmal auch Tyson... über den ich aber noch nichts verraten werde. Findet selbst heraus, wer oder was er ist. Grover spielt diesmal eine nicht so große Rolle wie im ersten Band, was einfach daran liegt, dass er gefangen genommen wurde. Mich hat dieser Aspekt aber gar nicht gestört. Tyson füllt die Lücke gut aus und auch die restlichen Charaktere machen natürlich wieder Spaß, jeder auf seine Art und Weise und ich kann euch sagen, davon gibt es eine Menge.

Wertung: 5 Mampfkekse

- SCHREIBSTIL -

Wie ich schon beim ersten Teil geschrieben habe, hat Rick Riordan seine eigene Art zu schreiben. Sie ist einfach und jugendlich gehalten, hat aber auch einiges an Humor und eine Priese Selbstironie. Ich mag seinen Stil, der einfach schön und flüssig zu lesen ist, wodurch es mir sehr leicht gefallen ist, diesen Band in nur zwei Tagen durchzulesen. So mag ich das.

Wertung: 5 Mampfkekse

- FAZIT -

Endlicht hat er es geschafft! Alles, was mich im ersten Teil gestört hat, hat sich hier Rick Riordan anscheinend unbewusst zu Herzen genommen und weggepackt. Soll dieser Unsinn doch in der Büchse der Pandora verharren! Ich kann nur sagen, Percy Jackson hat mich jetzt endgültig gefesselt und ich will definitiv die anderen drei Bänder lesen.

Abschließende Wertung: 5 Mampfkekse
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Mika-chan
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: Nakama World

Top-Rezensenten Rang: 14.474