Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Slop16 Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epson Expression Premium XP-610 Small-in-One, 19. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Expression Premium XP-610 Small-in-One Multifunktionsgerät (Kopierer, Scanner, Drucker, WiFi) schwarz (Personal Computers)
Habe Gestern (Turboschnelle Lieferung) den Drucker erhalten, die Installation lief auf meinem Rechner über die mitgelieferte CD gar nicht, es gab immer eine Fehlermeldung Programm kann nicht ausgeführt werden, ist aber kein großes Problem ratz fatz die notwendigen Treiber von der Epson Seite geladen Installiert, und fast fertig, es gibt eine Epson Update Software diese Laufen lassen, dauert etwas danach alles OK.
Wichtig den Drucker direkt mit dem PC verbinden ( nicht über eine Druckerweiche ) sonst kann man nicht Scannen!
Die Druckqualität ist Hervorragend, sowohl auf Papier als auch auf Bedruckbaren CDs/ DVDs auch das Drucken über ein Handy mit der entsprechenden App ( gibt es für Android und Apple) ist auch kein Problem. Ich kannte das Vorgänger Modell XP-605 von meinem Bruder, deshalb habe ich mich für dieses Nachfolgemodell XP-610 entschieden und kann es nur weiterempfehlen, Preis Leistung sind Überzeugend. Wenn man viel Drucken möchte sollte man sich die XL Variante der Patronen Bestellen, diese sind im Verhältnis auch Günstiger.
Und Wichtig ist auch daran zu Denken das das dem Gerät kein USB-Kabel beiliegt wenn man keins mehr Übrig hat, gibt es ein Problem. Denn der Versuch über W-Lan zu Drucken mit einem PC ist nicht ganz einfach, und dauert zu Lange, USB ist die Beste Variante.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.03.2014 08:00:46 GMT+01:00
Ronja meint:
Hallo,

derzeit überlege ich auch, mir diesen Drucker anzuschaffen. Allerdings heißt es in den Spezifikationen, dass lediglich normales Papier bedruckt werden kann. Wie sieht es aus mit leichtem Karton (etwas dickeres Papier so um die 200 g/m²)? Haben Sie das jemals probiert?

Viele Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.03.2014 21:15:50 GMT+01:00
M. Hohn meint:
Hallo Ronja, habe bis jetzt nur Normalpapier benutzt, das Problem dürfte sein das der Drucker das Papier von vorne Lädt es in der Runde dreht um es dann wieder vorne abzulegen, was natürlich die dicke des Papiers einschränken dürfte, aber vielleicht mal bei Epson auf der Homepage schauen, oder Kontakt mit dem Support aufnehmen.

Ich hoffe wenigstens etwas Helfen zu können.

MfG
Michael Hohn

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.07.2014 21:37:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.07.2014 21:39:18 GMT+02:00
Andi K. meint:
Denn der Versuch über W-Lan zu Drucken mit einem PC ist nicht ganz einfach, und dauert zu Lange, USB ist die Beste Variante....

... na ja, ich habe gar nicht erst daran gedacht den Drucker direkt in der Nähe des PCs hinzustellen und für ihn dort irgendwie Platz zu machen.
Also ein lauschiges Plätzchen für den Drucker gesucht wo er nicht stört und WLAN aktiviert.
Von Installationsproblemen und langsam kann nicht die Rede sein, er wurde von der Setup-Software sofort gefunden und druckt rasend schnell.
Bei einem Document mit 10 Seiten Text je Seite ca. 4 Sekunden, also alle 10 in weniger als einer Minute gedruckt.
Und Scan to PC als PDF vom XP-610 über WLAN ist auch kein Problem. Je Seite 10 Sekunden.
Gut, vielleicht ist das WLAN bei den einen oder anderen langsammer als bei anderen, aber ich bin voll zufrieden. Die Fritzbox hier zeigt mir gerade im Web-Interface 64MBit zum XP-610 an aber absolut ausreichend und heutzutage auf jeden Fall vor USB vorzuziehen.
Mit WLAN ist der XP-610 auch gleich für ALLE PCs, Handys, Notebooks und Tablets im selben LAN so was wie ein Printserver OHNE das man sich um irgendwelche Freigaben kümmern muss und OHNE Funktionseinschränkung.

Wollte das nur mal loswerden da es heutzutage super einfach ist und auch nicht langsammer als über USB denn der Drucker schafft es mechanisch bedingt eh nicht max. 480MBit/s (USB 2.0) zu verarbeiten.

Veröffentlicht am 26.08.2014 12:07:17 GMT+02:00
Userblubbis meint:
Das man über WLAN nicht scannen kann ist Unsinn, AUSSER man versucht dies direkt am Drucker durchzuführen.
Am PC funktioniert das mit jedem beliebigen Programm, welches über eine Scan Schnittstelle verfügt. Dabei reicht die Palette von diversen PDF- und Text Software, bis hin zu diversen Bildbearbeitungsprogrammen.
Scan in den Drucker legen, entsprechendes Programm aufrufen, dann meistens über Import den Scan holen. Funktioniert wunderbar. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.08.2014 13:04:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.08.2014 13:06:08 GMT+02:00
Andi K. meint:
Da irst du leider gewaltig.
Habe gerade ein Bild von dem "billigen" Paint im Windows 8.1 gescannt, und das über WLAN.
Den Scan habe ich gestartet aus dem Paint über Menü "Datei" -> "Von Scanner oder Kamera" und prompt kommt der Scanner-Dialog von Epson.
Wie oben schon geschrieben ist heut zutage über Netzwerk, LAN oder WLAN, egal, mit Multifunktionsgeräten alles wie bisher möglich und noch viel mehr (Benutzung über Android (Smartphones, Tablets etc.), E-Mail Print usw.).

MfG
Andi

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.08.2014 13:38:27 GMT+02:00
Userblubbis meint:
Wieso irre ich? Du bestätigst ja das es funktioniert? ;))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.08.2014 13:41:58 GMT+02:00
Andi K. meint:
Ups, da habe ich wohl das "AUSSER" missverstanden nach dem Motto man müsse den XP610 direkt mit USB an den PC anschließen um direkt von einer Bildbearbeitungssoftware scannen zu können.
Irgendwie zweideutig ^^
Sorry
‹ Zurück 1 Weiter ›