Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive
Kundenrezension

39 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was hat ADOBE aus PSE gemacht?, 18. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adobe Photoshop Elements 11 (DVD-ROM)
Die gewohnt intuitive Bedienung von PSE 7 bis 10 gibt es nicht mehr. Upgrader müssen sich in sachen Arbeitsweise sehr, sehr umstellen. Die Oberfläche ist sehr lieblos gestaltet, wenn man hier überhaupt von Gestaltung sprechen kann. Über die Automatikfunktionen (Belichtung, Kontrast etc.) will ich erst gar nicht reden.
Nach einigen Tagen Probelauf habe ich PSE 11 deinstalliert und zurück geschickt. Nein, ich hatte mir keine Testversion heruntergeladen, weil ich ADOBE nicht zugetraut hatte, eine derartig unübersichtliche, völlig aus dem gewohnten Rahmen fallende Software auf den Markt zu bringen.

Meine Bewertung: volle MINUS 5 Punkte

Andere Nutzer oder Neueinsteiger mögen anderer Meinung sein, sollen und dürfen sie auch.

Adobe Photoshop Elements 11
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.10.2012, 08:38:24 GMT+2
Goethe meint:
So ging es mir auch. Da bleibt nur ungläubiges Kopfschütteln. Also Version 10 schön festhalten. Ich hoffe Adobe bringt 2013 etwas besseres auf den Markt!

Veröffentlicht am 01.11.2012, 13:36:42 GMT+1
ZRalf meint:
1. Vielleicht eine viertel Stunde länger hinsehen oder mal lesen, dann findet man im Expertenmodus die gewohnte Oberfläche.
2. Die Testversion wird durch Eingabe des Lizenzschlüssels zur Vollversion und hat, außer der zeitlichen Begrenzung, keine Einschränkungen gegenüber der Vollversion

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2012, 17:09:18 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2012, 17:14:40 GMT+1
M. Frenzel meint:
1.) Mit Sicherheit habe ich (und bestimmt nicht nur ich) mich viele 3/4 Stunden mit diesem sehr schlechten Witz "Adobe Photoshop Elements 11" (gerade im Expert-Modus) befaßt, bevor ich mich entschlossen habe, diese Software von meinem Rechner zu deinstallieren und zurück zu schicken! Es soll ab und an Leute geben, die nicht nach 'ner knappen 1/4 Stunde Software vom Rechner schmeißen, weil sie nicht durchsehen.
2.) Richtig erkannt, so macht man das mit dem Lizenzschlüssel! Mit Sicherheit wäre niemand ohne Ihren Kommentar darauf gekommen.

WICHTIG: Rezensionen genauer lesen, dann hätte sich Ihr Beitrag erübrigt. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2013, 14:26:24 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 23.02.2013, 14:27:39 GMT+1
Krallemann meint:
Kann mich dem nur anschließen. Nutze noch PSE 7 und werde das nach ausführlicher Begutachtung der 11er Version auch weiterhin tun. PSE 11 wirkt auf mich mittlerweile wie ein lustiges Walt Disney Spielzeug.
Und diesen unsäglichen Weitergabescheyce wie fb, youtube, vimeo und wie diese ganzen Buden heißen, will ich erst gar nicht sehen. Und was soll diese beknackte Gesichertersuche, hä? Wenn ich Leute suchen will, mache ich das über meine Tags und nicht diesen anderen Quatschkram.
Ich verwalte mit PSE 7 mittlerweile an die 80.000 Dateien, und ja, gelegentlich ruckelt es ein klein wenig, dann wird der Katalog mal wieder optimiert und so und alles läuft.
Fazit: Ich werde meine PSE11 Testversion wieder löschen und mich weiterhin in der 7er Version zuhause fühlen.

Sollte ich mir mal was anderes zulegen, dann werde ich mal bei ACDsee nachschauen. Das sind wohl hinsichtlich der Verwaltungsfunktionen die einzigen, die dem Organizer von PSE wirklich Paroli bieten können.
‹ Zurück 1 Weiter ›